Unangenehmes Druckgefühl im oberen Bauch

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von leanthos 18.05.11 - 17:21 Uhr

Hallo,

bin mal wieder etwas beunruhigt. Habe seit ein paar Tagen ein unangenehmes Druckgefühl im oberen Bauch (sitzt direkt unter der Brust). Mache mir nun wieder meine Gedanken, was das wohl sein könnte. Ich will mir ja gar keine Gedanken machen, aber irgendwie lässt es mir keine Ruhe. Habe schon so viel über Schwangerschaftsvergiftungen oder - diabetes gelesen. Andererseits wächst jetzt auch der Bauch. Vielleicht ist dieses Druckgefühl ja normal. Zur Zeit nehme ich auch noch an einem Rückenschule-Kurs teil. Kann das Druckgefühl vielleicht durch das Trainieren der Bauchmuskeln kommen?

Wenn ihr damit Erfahrungen gemacht habt, dann schreibt mir doch bitte.

LG Leanthos (SSW 15+5)

Beitrag von waschbaerbaby 18.05.11 - 17:24 Uhr

hallo, druckgefühl im oberen bauch kann ja viele ursachen haben, die meisten sind harmlos, z. b. der bauch wächst und alles verschiebt sich, es kann der magen sein, ein zug der bänder, das kind, das nach oben stampft...alles nicht so schlimm. bei massiven schmerzen im rechten oberbauch allerdings kann das auf eine ss-vergiftung hinweisen, dann ab zum arzt. aber wenn die schmerzen nur leicht sind, dann versuch mal, dich zu entspannen. vielleicht ist der sport auch zu viel? wenn es dir keine ruhe lässt, dann geh zum arzt und lass es abklären, sicher ist sicher...gute besserung#winke