"okay"....?!?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von moonchild13 18.05.11 - 18:33 Uhr

Hey Mädels,

ich mal wieder... hatte doch total SS-Anzeichen im letzten Zyklus und jetzt kam die Mens doch und ich hab meinen Freund gefragt, wie's jetzt für ihn gewesen wäre, wenn es geklappt hätte und er meinte "okay". Dabei hat er zu mir vor ca. nem Jahr gesagt, ich soll die Pille absetzen. #gruebel

Nur okay? #winke

Naja, vielleicht sollte man solche Fragen gar nicht stellen.#kratz

Er ist sonst echt superklasse und mein Traummann, aber was war das denn für ne Aussage... #klatsch

Vielleicht bin ich ja auch nur empfindlich, weil der Sch...#drache da ist ;-)
Was auch "okay" ist :-p#winke

Liebe Grüße
Moon#herzlich

Beitrag von zynp89 18.05.11 - 18:44 Uhr

vielleicht wollte er dich ja nicht unter Druck setzen oder traurig machen. Denn wenn er vielleicht gesagt hätte, dass er sich sehr "gefreut hätte und was weiß ich vor Freude in die Luft gesprungen wäre...",
wärst du vielleicht noch mehr deprimierter, weil du ihm die Freude nicht machen konntest...
naja neuer Zyklus neues Glück :-)

Beitrag von moonchild13 18.05.11 - 18:47 Uhr

oh, so hab ich das ja noch gar nicht gesehn#hicks
#danke, das kann echt gut sein ;-)

ich glaub, der blöde #drache macht mich komisch...

dann tu ich ihm vielleicht unrecht damit, dass ich denk, er mag vielleicht doch nicht mehr...

#danke#liebdrueck

Beitrag von engelein1406 18.05.11 - 18:45 Uhr

Joar irgendwoher kenn ich das xD

Hatte ja vor 2 Wochen positiv getestet und die FÄ auch einen Tag später.
Und mein Mann hat sich riesig gefreut.
Und dann nach dem die Befunde vom BT da waren und es hieß, dass ich doch nicht #schwanger bin. Hat er nur mich getröstet, aber nicht gesagt,wie es ihm geht. Also fast sooo ähnlich!!

Viel Glück im neuen Zyklus ;-)

Lg Nicole

Beitrag von moonchild13 18.05.11 - 18:53 Uhr

Hallo liebe Nicole,

oh, das tut mir ja echt leid für Dich #liebdrueck ...ich drück Dir unendlich fest die Daumen, dass es ganz bald wieder klappt#klee

Ihr habt alle Recht, das ist wahrscheinlich die Art und Weise, wie unsere Männer versuchen, nix Falsches #wolkezu sagen, also wählen sie den Mittelweg... ;-)

Alles Liebe für Dich
Moon#herzlich

Beitrag von eve-royal 18.05.11 - 18:49 Uhr

Männer! Empathie ist manchmal schwer. :-D
Da lieber nur ein neutrales "okay" --- ich denke auch er wollte Dich nur nicht noch trauriger machen. ;-)

So sind sie. Man kann nicht mit und nicht ohne sie, und wir lieben alle unseren Mann trotzdem :-D ;-)

LG Eve

PS: ich bin auch wieder im neuen Zyklus. -.- Weiter geht´s! :)

Beitrag von moonchild13 18.05.11 - 18:56 Uhr

Hallo liebe Eve :-)

oh, Ihr seid alle so klasse, jetzt muss ich schon wieder lachen über meine Empfindlichkeit ;-):-D

Na dann hibbeln wir mal alle weiter und versuchen, unseren Männern nicht zu viel abzuverlangen...#schein

Viel Glück auch für Dich#klee