Künstliche Befruchtung - viele Fragen

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von nani2009 18.05.11 - 19:04 Uhr

Hallo,
ich bin neu hier im Forum. Bisher habe ich im Forum "Kinderwunsch" gepostet, aber seit heute wissen wir, dass wir aufgrund des schlechten spermiogramms für uns nur eine künstliche Befruchtung in Frage kommt :-(
Und auch wenn ich "erleichtert" bin, dass wir endlich wissen, woran es liegt, dass ich bisher nicht schwanger geworden bin, ist es natürlich ein Schock.

Nun Stelle ich mir natürlich viele fragen zum Thema künstliche Befruchtung. Am 31.05 haben wir unseren ersten Termin beim Spezialisten. Wer von euch kann mir sagen, was die da alles machen? Ist das nur ein Gespräch oder werden da schon erste Untersuchungen gemacht? Was wollen die denn da alles wissen. Ein paar Fragen haben wir heute schon die Ärztin meines Mannes gefragt, aber ich kann mich kaum an etwas erinnern. #gruebel

Wäre wirklich toll, wenn ein, zwei Frauen, die schon Erfahrung mit dem ganzen Prozess haben mit antworten würden.

Vielen Dank schonmal.

Nani #schmoll

Beitrag von annima89 18.05.11 - 20:06 Uhr

Hi!

Das kann ich verstehen, es ist ein Schock zu wissen, das SG schlecht ist und sich auch nicht soo viel dran ändern lässt oft. ABER: Wenn es euer erstes SG war, sagt das noch nicht so viel aus. Vielleicht fällt das zweite schon wieder besser aus. Wenn mehrere gleich ausfallen, dann ist es erst verlässlich, zumindest halbwegs.

Was heißt denn ihr geht zum Spezialisten? In einer KIWU-Klinik?
Also was die dort machen, kommt denk ich darauf an, was ihr schon alles habt machen lassen.

Als wir das erste mal dort waren, wurde außer das Gespräch gar nix gemacht.
Dann sollte ich zu Beginn des nächsten Zyklus kommen um Blut abzunehmen, für die Hormonwerte, Schilddrüsenwerte usw.
Vielleicht wird auch ein Ultraschall gemacht. Aber mehr wird eigentlich nicht passieren. Wichtig ist, dass ihr alle eure Unterlagen mitnehmt, die ihr schon habt. So können sie euch vielleicht schon beraten, welche Behandlung sinnvoll ist und wann ihr diese starten könnt.

Alles Gute für euch!

Beitrag von teufelchen194 18.05.11 - 20:33 Uhr

Hallo Nani,

lass dich #liebdrueck. Uns wurde das gleiche vor 3 Wochen gesagt. Mein Mann hatte 2 SG machen lassen und beide schlecht. Für uns würde auch nur eine ICSI in Frage kommen :-(

Was meinst du mit Spezialisten?
Wir waren am Mo zum ersten mal in einer KiWu Klinik. Hat uns mein FA geraten. Haben das Ergebniss des SG mitgenommen von mir Blutuntersuchungsergebnisse.
Dort wurde zuerst ein Gespräch geführt. Die Ärztin dort meinte dass für uns auch eine Insemination mit aufbereiten des #schwimmer geht. War eine Erleichterung, da der Urologe auch nur für ICSI war.

Uns wurde dann beiden Blut abgenommen. Bei mir wurde dann noch ein US gemacht und mein Mann musste #schwimmer spenden.

In 3 Wochen haben wir nochmal ein Gespräch wo dann die Ergebnisse besprochen werden und alles weitere.

Ich würde an deiner Stelle evtl ne Liste mit Fragen machen. Hat mir geholfen, weil man ja doch aufgeregt ist und einiges vergisst.

Wenn du möchtest kannst auch gern über VK schreiben.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen, und wünsche euch viel Glück

Grüsse
teufelchen194

Beitrag von nj83 19.05.11 - 09:23 Uhr

Hallo Nani,

kann dich gut verstehen, uns ging es nach einem Jahr probieren genauso. Wir waren am Boden zerstört!!! :-(

Am ersten Gespräch werdet ihr erstmal nach eurer Vorgeschichte ausgefragt z.B. ob es irgendwelche Krankheiten, FG etc. gab/gibt. Dann wird euch noch Blut abgenommen. Wenn dein Mann schon n SG gemacht hat, Ergebnis mitnehmen auch wenn euer Blut schonmal getestet wurde. Dann muss nach 12 Wochen das SG wiederholt werden. Wenn ihr das dann habt, kann genau entschieden werden welche Behandlung für euch die Richtige ist! "Fertig" . . .

Viel #klee!

Liebe Grüße, Nj