vom FA zurück.....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von annelore 18.05.11 - 19:52 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Hatte heute Mittag meinen 1. FA termin,und was soll ich sagen ....es ist alles ok,und ich bin überglücklich:-)
sogar das kleine herzchen hat man schlagen gesehen#verliebt

ich bin total erleichtert....er meinte 8.SSW und ET 23.12.

trotz der ganzen freude,ein problem bleibt....
seid 8 wochen bin ich wegen mobbing krank geschrieben.
er meinte ein BV könnte er mir nicht ausstellen,ich sollte mich weiter krank schreiben lassen.

ich muß dazu sagen ich arbeite in einer kinderkrippe,und müßte ständig schwer heben...dazu der physische druck,das schaff ich einfach nicht...zumal ich schon eine FG hatte,hab ich einfach Angst das dem Krümel was passiert.

Kann der Hausarzt auch ein BV ausstellen?
oder muß ich mit dem arbeitgeber reden...das wäre für mich nämlich ein großes problem...

danke fürs lesen....
lg anja mit 2 jungs an der hand und krümel#verliebt im bauch

Beitrag von fantimenta 18.05.11 - 20:01 Uhr

also an deiner stelle würde ich den fa wechseln.
er könnte dir nen bv wegen mobbing ausstellen das ist kein problem.dein hausarzt kann das auch.


mit nem bv bekommst du wenigstens noch dein gesamtes gehalt und nicht schon krankengeld.

dein arbeitgeber könnte dir übrigends auch nen bv ausstellen.

aber dein fa hat anscheinend keine ahnung #klatsch


lg und alles gute :-)

Beitrag von muttiator 18.05.11 - 20:12 Uhr

Du bist übrigens in der 9.SSW und schon bald in der 10.

Normal würde das für ein BV schon reichen.

Beitrag von lana-25 19.05.11 - 01:18 Uhr

Hallo!#winke
Habe ab der 13. ssw ein Bv bekommen, mein Gyn. hat mich vorher nur Krankschreiben wollen, da es laut ihm bis zur 13. ssw die meisten abgänge gibt. Kannst dein Problem aber auch deiner Krankenkasse schildern die dürften auch an einem BV interresiert sein! Wenn er sich weiter Stur stellt würde ich den Gyn. wechseln!
Lg