Wie die Terrasse von Pollen reinigen?? (...usw.)

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von dachhase123 18.05.11 - 20:14 Uhr

Hallo,
ist vielleicht ne blöde Frage, aber hier düsen überall so Pusteblumen-ähnliche, weiße Pollen rum. Leider kommen sie auch rein...wir haben noch kein Fliegengitter an der Terrassentür :-[

ABER: wie um Himmels Willen krieg ich diese Flusen von der Terrasse? Ich mein, beim Fegen wirbelt alles noch mehr auf und staubsaugen???
Wie macht Ihr das?

Schöne Grüße und Danke! #winke

Beitrag von ichbins04 18.05.11 - 20:47 Uhr

hallo,

bei uns hat es am sonntag und montag geregnet. seid dem fliegen die pollen nicht mhr, nun konnte ich den ganzen kram zusammenfegen...

und fenster werde ich dann jetzt auch putzen, ich hoffe, das der spuk nun vorbei ist

im haus hilft nur saugen und alles endstauben mit dem swiffer

glg

Beitrag von flammerie07 18.05.11 - 21:11 Uhr

wenn du die schneeähnlichen Wuschelbällchen meinst - das kommt von den Pappeln...

Ist sinnlos jetzt ztu versuchen sie loszuwerden.

Warte noch bisschen und dann mit Wasser - egal ob Regen oder aus dem Schlauch.

Beitrag von maischnuppe 19.05.11 - 08:41 Uhr

Meinen Balkon sauge ich, die Terasse wird abgespritzt.

Beitrag von lichtchen67 19.05.11 - 09:44 Uhr

Mit dem Gartenschlauch abspritzen.

Lichtchen

Beitrag von umsche 19.05.11 - 11:34 Uhr

Warten bis es regnet! Aber...die Fenster...du lieber Himmel...die Fenster sehen aus. Und da hilft auch kein Regen...da muss man selber ran. #aerger