Ich bekomme das Antibiotika nicht runter?

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von 123456engel 18.05.11 - 20:59 Uhr

Hallo ,

ich habe eine Rachenenzündung und muß seit Sonntag 2x1 Tablette nehmen.

Das Problem ist ich bekomme sie einfach nur sehr schelcht hinter.
Mir ist es heute das 2x passiert das ich sie gleich wieder rausgebracht habe.

Was soll ich nun machen?
Die Tabletten muß ich noch bis Freitagabend nehmen. Aber nun fehlen ja schon 2.

Und die Anwendung soll ja eigentlich nicht unterbrochen werden.

Danke#zitter

Beitrag von hase2102 18.05.11 - 21:17 Uhr

Hallo!

Wenn du solchee Probleme damit hast solltest du dir vielleicht von deinem Arzt was anderes verschreiben lassen, vielleicht gibt es das als Saft oder ein anderes Antibiotikum in kleinerer ausführung.
Wenn du sie nicht regelmäßig runter bekommst dann hat das ja keinen Sinn.

Viel ERfolg, Katja

Beitrag von dd70 18.05.11 - 22:36 Uhr

Hallo,

ich hatte das auch einmal so stark, da das AB zu schwach war und ich dann nichts mehr runter bekam. Bin zum Doc und der hat mir eins in Form von Brausetabletten verordnet. Nachteil..., es hat beim trinken gebrannt wie Feuer....


LG und gute Beserung

Beitrag von birkae 19.05.11 - 19:15 Uhr

Tablette zerdrücken und mit Banane vermatschen. So hab ich es gemacht. Ich kann nämlich auch keine Tabletten schlucken.

LG
Birgit