Beikoststart mit 8 Monaten?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von princesssa 18.05.11 - 21:14 Uhr

Hallo Zusammen,

Meine Tochter ist nun 5,5 Monate alt und ich da wir im Juni alle 7 Wochen in die Ferien gehen, würde ich sie gerne bis nach den Ferien voll Stillen. Wir gehen nach Südamerika und habe ein bisschen angst wegen dem wasser und da es dort nicht alle gemüsesorten gibt. Hat jemand erfahrungen damit?

Sie ist jetzt 9.300 kg und meines erachtens her gut ernährt.

Danke für eure Antworten

Beitrag von njb007 18.05.11 - 21:29 Uhr

Ich denk jedes Kind ist ja eh anders aber meiner ist am 8. Mai 8 Monate geworden und Er Ißt erst seit 3 Tage Mittagsbrei!
Vorher wollte Er nicht wirklich.

Aber von der Logik her hast Du schon recht wird ja auch von der WHO empholen wie ich hier gelesen habe das man ohne probleme 12 Monate voll Stillen kann!

Beitrag von butterfly74 18.05.11 - 21:39 Uhr

Hallo,

ich glaube das ist das einzig Vernünftige was Du machen kannst! Geb Dir nicht den Stress im "Dschungel" das Wasser abzukochen und Breie anzurühren...

Es ist viiiiel einfacher zu stillen. Du kannst ja wenn Du willst Deiner Kleinen ab und zu Fingerfood anbieten (natürlich ungewürzt), evtl eine Banane etc. und sie so schon auf die Beikost vorbereiten wenn sie schon neugierig ist.#mampf

Schönen Urlaub!!!

Beitrag von hoffnung2010 18.05.11 - 22:22 Uhr

Hi,

Wuerde ich so machen! Also warten bis nach dem urlaub! DEine mumi is Immer hygienisch einwandfrei- das Wasser usw dort, keine Ahnung...

Meine Tochter hat von sich aus erst mit 8 Monaten Beikost gewollt - und wie wiegt heut noch keine 9 kg ;-) ich hab sie auch bis dahin vollgestillt. War kein Problem!

Lg hoffnung

Beitrag von bs171175 19.05.11 - 13:46 Uhr

Huhu


meiner Tochter ,seit gestern 8 Monate geht es gut mit nur stillen ,sie hat glaub ich bis heute keinen Bissen wirklich runtergeschluckt !!!!
Also dürfte das doch so kein Prob... sein .


LG BS die ein bischen neidisch auf den Urlaub ist