Wehenfrage........

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kristinweber 18.05.11 - 21:37 Uhr

Guten abend,

Es ist meine erste SS und ich weiss nicht recht was wehen sind.....
Mir tut seit ein paar stunden der Rücken weh und habe des óffteren mal einen harten bauch!! Sind das senkwehen oder kann ich mich auf mehr einstellen......

Bin etwas ratlos.
habe morgen frúh vorsorge und CTG und würde gern noch so lange warten......was meint ihr?

LG Kristin mit Sofía inside ET - 16 #verliebt

Beitrag von mike-marie 18.05.11 - 21:39 Uhr

Also ins KH musst du nicht. Glaub mir du wirst es merken wenn es richtige wehen sind ;-)

Es können Senk oder Übungswehen sein. Das hat leider noch nichts zu bedeuten.

Sollten die wehen aber regelmäßig alle 7 Minuten kommen über einen längeren Zeitraum dann würde ich mal im Kreissaal anrufen.

Lg

Beitrag von schnapsidee 18.05.11 - 21:41 Uhr

Geh mal inne Wanne ! Wird das Spiel danach stärker, kann es gut der Beginn der Geburt sein, wirds besser, sinds wohl eher Senkwehen etc...

Alles GUte!!

Beitrag von kristinweber 18.05.11 - 21:43 Uhr

Der Bauch wird so ca alle 10 min hart und habe etwas regelschemerzen!!

Na dann warte ich mal ab was das CTG morgen sagt!!

LG Kristin

Beitrag von nanunana79 18.05.11 - 21:40 Uhr

Hey,

wenn Du nicht gerade alleine zuhause bist kannst du Dich ja mal in die Wanne legen und sehen was passiert.

Solange die Wehen nicht in regelmäßigen Abständen kommen sind es eher Senkwehen.

LG

Beitrag von jenny133 18.05.11 - 21:40 Uhr

Hallo Kristin

also kann beides sein!
Bei mir hats so angefangen. Hatte aber auch zwei Tage vor der Geburt über einige Stunden Rückenschmerzen und dann waren sie schlagartig weh. Bei der Geburt dann hatte ich ab Mittags um zwölf Rückenschmerzen und ab und an harten Bauch. Erst als die FB geplatzt ist kamen die richtigen Wehen und damit war ja klar, das die Geburt losgeht. Drei Stunden später war Nico nach einer absolut wunderschönen Geburt da!

An deiner Stelle würde ich abwarten - grade beim ersten Baby! Wenn es der Geburtsbeginn wäre würdest du es immer noch rechtzeitig mitbekommen ;-)

Wünsch dir zu gegebener Zeit eine tolle Geburt!!

LG
Melanie (34+3)

Beitrag von aires 18.05.11 - 23:35 Uhr

Hey Kristin,

habt ihr bei euch eine badewanne? weiß ja nicht wie das in spanien ist ;-)
falls ja, kannst du ja den wannentest machen (wenn du nicht alleine bist, wegen evtl kreislaufproblemen dabei/dannach)

wenn nicht würde ich noch etwas warten... kommen die wehen in regelmäßigen "kurzen" abständen (so5-7min) würd ich im kreissaal anrufen

wirst du jetzt die erste? :-p

LG
Kora ET-15