pucken..

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit der frohen Erwartung auf das Baby - und es ist auch die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von nikon3000 18.05.11 - 21:41 Uhr

.... was haltet ihr davon???

Beitrag von kikiy 18.05.11 - 22:06 Uhr

Meine Kinder wurden beide oft und lange gepuckt.

Mein Sohn war ein extremes Schreibaby #schwitz Das Pucken hat uns das Leben berettet,mindestens ;-) Es war wirklich gut und hilfreich!

Beitrag von nikon3000 18.05.11 - 22:07 Uhr

haste die beiden auch nachts so schlafen gelegt??

Beitrag von kikiy 18.05.11 - 22:10 Uhr

ja,das ist kein Problem. So kleine Babys können nachts gepuckt stillen oder die Flasche trinken. Mein Sohn hat teilweise 12 Stunden nachts gepuckt verbracht.

Aber:viele Babys wehren sich, während man sie puckt.Wenn der Puck fertig ist und sie einen Schnuller haben, finden sie es toll.Dann schuckelst du noch ein bisschen und sie fühlen sich wie im Mutterleib!

Beitrag von nikon3000 18.05.11 - 22:13 Uhr

#blume Danke für die Infos :-)

Beitrag von majixx 18.05.11 - 22:19 Uhr


Ausprobieren :-)
Meine Tochter mochte es nicht wirklich.

Liebe Grüße,
majixx