Woran merk ich ob was nicht stimmt?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von louchen24 18.05.11 - 21:44 Uhr

Hallo ihr Lieben

ich bin 11. Ssw und vorhin hat sich meine kleine Tochter zweimal auf meinen Bauch abgestützt mit den Ellenbogen:-( Ich hab ihr zwar versucht zu erklären das sie das nicht machen soll weil das Mama aua macht aber mit 26 Monaten versteht sie das natürlich noch nicht so wirklich. Weh tut mir nix aber als sie sich zweimal auf meinen Bauch gestützt hat hat es etwas gezogen und gedrückt aber eben keine wirklichen Schmerzen.

Wie würde ich merken das was nicht in Ordnung ist? Mache mir Sorgen

Liebe Grüße


Kathi+ Sophie 2 Jahre#verliebt+ Bauchzwerg 11.Ssw#baby

Beitrag von pumagirl2010 18.05.11 - 21:46 Uhr

Das baby ist sehr gut geschützt meine kleine (bald 5) will auch toben und kommt ab und zu mit einem fuß/hand gegen meinen bauch und es ist alles ok#winke

Beitrag von nanunana79 18.05.11 - 21:48 Uhr

Hey,

das macht den Bauchzwergen nix. Die sind so schön geschützt im Fruchtwasser, mach Dir also keine Sorgen.

LG

Beitrag von mike-marie 18.05.11 - 21:48 Uhr

Ich bin in der 13.SSW und unsere Krümel liegen noch soooo weit unten das da garantiert nichts passieren kann #klee

Meine Tochter turnt regelrecht auf mir rum zur Zeit.

Lg

Beitrag von sasa1406 18.05.11 - 21:50 Uhr

Eigentlich ist der Bauchzwerg in seiner Höhle gut gehütet.....das Ziehen kam warscheinlich von den Mutterbändern, die sich dabei etwas gedehnt haben.

Beitrag von louchen24 18.05.11 - 21:53 Uhr

Ich danke euch ihr lieben jetzt gehts mir gleich besser:-D#herzlich