Ach Du Arme!!!! 3. Junge!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von julev 18.05.11 - 21:53 Uhr

Es ist doch zum "Mäusemelken"!!!! Ständig werden wir gefragt, was es denn wohl werden wird. Wenn wir dann sagen, wahrscheinlich ein Junge, bekommen wir immer diesen obigen Satz zu hören......
Spinnen denn die Leute? Ist es nicht egal? Hauptsache gesund und munter!!!
So langsam wünsche ich mir auch, dass uns nächste Woche bei der FD gesagt wird, dass es ein Mädel wird ;-) (Dann muss ich diesen Satz nicht mehr ertragen) Obwohl, mit Jungs habe ich ja schon Erfahrungen ;-)

Aber die Leute sind doch echt komisch, oder?

LG Jule

Beitrag von nadinchen80 18.05.11 - 21:56 Uhr

Ich sehe das genau wie Du... sch***egal, Hauptsache gesund.

Mein Mann hat sich in den letzten 2 Schwangerschaften angewöhnt, auf die Frage "Was wird's denn?" mit "Ein Kind!" zu antworten.... da lacht dann jeder und kapiert auch, dass es keine weitere Antwort gibt :-p

#winke

Beitrag von axaline 18.05.11 - 21:56 Uhr

Das ist einfach so !
Ärger Dich nicht darüber , das sind immer die , die selbst keine Jungs hinkriegen ...#rofl#rofl#rofl

Ne Freundin von mir hat 5 Mädels, und hat einfach aufgehört darüber zu diskutieren !

LG axaline

Beitrag von nickycuz 18.05.11 - 21:56 Uhr

ach lass dich nicht ärgern! die leute sind doch immer so! so lange es gesund ist, ist doch alles gut!

#liebdrueck

Beitrag von bybi9384 18.05.11 - 21:57 Uhr

Ohja das kenn ich! Ich bekomme mein 3tes Mädchen, sogar meine Schwiegermutter hat sich darüber aufgeregt.....die sollen doch alles froh sein, dass das Kind gesund ist oder gesund auf die Welt kommt!
Mein Mann und ich freuen uns sehr darauf obwohl ein Junge auch mal toll gewesen wäre aber da brauchen wir uns schon nicht groß umgewöhnen wie du schon festegestellt hast^^
LG

Beitrag von bienchen55 18.05.11 - 22:31 Uhr

....sie hat sich darüber aufgeregt????????????gehts noch????????#schock

Beitrag von becca78 18.05.11 - 22:55 Uhr

#augen

Deine Schwiegermutter gehört wahrscheinlich zur Generation, als es noch wichtig war, sog. Stammhalter zu produzieren... #augen



Wir kriegen jetzt unseren 3. Jungen... (weiß aber noch niemand außer uns). Über ein Mädel hätten wir uns auch sehr gefreut, aber das lässt sich eben nur schwer beeinflussen... ;-) Da wir für Jungs aber alles da haben, ist es auf jeden Fall schonmal wirtschaftlicher... #rofl

Beitrag von bald3fachmama 18.05.11 - 21:58 Uhr

huhu


ja das kenn ich ich bin auch zum dritten mal schwanger....und da wir wisen das es ein junge ist....der dritte...mach ich kein geheimnis drauss.....ich freu mich...klar hätte ich mich über ein mädel gefreut...aber es sollte halt nicht sein...was ja wohl auch kein weltuntergang ist...ich bin froh das es zwergi gut geht#verliebt
aber diesen satz hör darf ich mir auch ständig anhören#klatsch

dann geht hier im dorf rum das " es wieder ein junge wird und ich würde total abkotzen:-[das stimmt garni....wird ich NIE sagen soetwas!! Ich finde es von den leuten, die es gesagt haben eine FRECHHEIT!!!:-[

lg
24ssw

Beitrag von mamadonna 18.05.11 - 22:00 Uhr

Geht mir genau so...
Hab heute erfahren das wir wieder ein Junge erwarten #huepf

Und als ich es erzählte kam nur "Och nee, schon wieder einen, wir wollten doch ein Mädchen" :-[
Was heißt denn da "Wir"???
Also soweit ich mich erinnern kann haben mein Mann und ich uns einen Jungen gewünscht.

Außerdem kann man als Frau doch am Anfang doch nicht ein Knöpfchen drücken "Mädchen" oder "Junge", wär ja zu schön ;-)

Beitrag von bea-1001 18.05.11 - 22:19 Uhr

ich kann dich verstehen!! Bei uns wird es wieder ein mädel wir freuen uns!! Und dann wird man immer gefragt wollt ihr noch eins? Und ich ja wir wollen 3 Kinder... Dann kommt dann immer naja vielleicht klappt es ja da mit dem Stammhalter!!! Mir ist es egalwas es wird!!! Naja mein Mann sagt dann immer nur wieso ich baue mir mein Harem auf:-p

Beitrag von leana-alissa 18.05.11 - 22:20 Uhr

Huhu, mach Dir nichts daraus: Wir bekommen das dritte Mädl und hören das Gleiche täglich! :-)

LG, Silvia

Beitrag von lorelai84 18.05.11 - 22:57 Uhr

Das musste ich mir bei unserem zweiten sohn schon anhören!

Jetzt wirds ein mädchen und wenn die leutedas erfahren heißt es:" ohhhh toll! Na endlich! Da seid ihr bestimmt glücklich!"
#kratz

Das nervt mich auch total! Ich hätte auch liebend gerne einen jungen genommen! Ich liebe meine jungs und solche reaktionen bewirken bei mir eher, dass ich mich frage, warum denn ein mädchen jetzt sooooo toll ist!?
Wäre ein junge weniger schön gewesen?
Ich verstehe es echt nicht!#kratz

Beitrag von princesska 18.05.11 - 23:03 Uhr

ach komm schon du ärgerst dich doch genau so .das es ein 3 junge wird .

und lässt es an anderen aus ;)

mache ich auch !und das schlimme keine freut sich auf dein kind nur weil es ein junge ist . das ist so traurig ..oder dir wird kein mädchen gegänt weil die anderen keins haben und nicht wollen das du ein hast .kenne alles zu gut:-(

am liebsten würde ich mir niemanden kontackt haben .. weil allle so scheissse scheisse sind . besonders schwiegermutter die hasst jungs überalles . weil die 3 hat und alle nur scheisse gemacht haben saufen, knast.....

viele haben kein mädchen und gönen es auch keinen anderern ,wen du sagst es wird ein mädchen dann wird man so voller hass angeckuktals ob man was schlimmes getan hat .:-[

man kann sich halt das geschlecht nicht aussuchen . wieso verstehen es einige nicht ?

man ist schon so oder so frustriert und dan kommen noch solche leute und bemitleiden dich???? voll die arschlöcher.

meine freundin will auch ein mädchen , sie hat schon ein sohn als ihr ihr aus spass sagte es wird ein junge ,sagte sie immer ich will auch noch ein jungen jungs sind besser und
pflegeleichter... als ich die 3 bestätigung zum mädel hatte hab ich es ihr gesagt ...ihre antwort :

boh du hast mich verarscht jetzt kriege ich bestimmt kein mädchen ,wetten bei mir wieder ein junge (voll sauer)

hallo wieso bin ich jetzt dran schuld?

hab sie dan erinner das sie gesagt hat das sie sich doch ein jungen wünscht..und sie ne ich will eiin kleines süsses mädchen ..

finde es voll falsch von ihr .

aufjedenfall will sie nichts mehr mit mir zutuhen haben weil ich ein mädchen kriege .. nach meinen 2 jungs.hab ihr dan gesagt das es ein schertz war mit dem mädchen wollte nur gucken wie sie reagier ...;-)

und sie war wieder voll nett und so ,, jungs sind besser .. hat mir jungen babysachen geckauft ... dan war sie mal mal bei real und rief mich an und sagt ,,hir gibt es babysocken im angebot welche farbe willst du hir gibs es so viele,,ich doof gibt da lila? sie so ja,, abe lila für jungen ? ich wiso nicht ? sie ;du verarscht mich bestimmt das es ein junge ist....dan meinte die die muss auflegen ...


hab mich so gefreut auf söckhen und........als sie kamm und wo waren die socken ? die meine ne die waren zu teuer 10 euro das paar hab keine geholt ,, ausserdem glaube ich das du mich verarscht das du ein jungen kriegst, ! und weg war sie .


es ist so weit gegangen das ich es sogar verheimlichen muss und mich nicht freuen kann !!!

hab jetzt allen gesagt die warheit ,,es wird ein mädchen ,,,einige freuen sich und haben sich errinert das ich exestiere und und wie toll mädchen sind , andere haben sich bis jetzt nicht gemeldet ;(


sollen die doch alle bleiben wo der pfefer wächst!





Beitrag von lorelai84 18.05.11 - 23:11 Uhr

Bitte was???


#kratz

Beitrag von loewenpfote 19.05.11 - 07:24 Uhr

#pro #rofl

Genauso hab ich jetzt auch geguckt...

Oh Mann...

Beitrag von uditore 18.05.11 - 23:37 Uhr

hallo,

wir haben eine tochter und bekommen nun einen sohn. uns war es wirklich egal was es wird. mein mann und ich dachten es wird wieder ein mädel und es wäre auch toll gewesen. ich habe mir schon immer eine schwester gewünscht und bin davon ausgegangen das ne schwester für unsere tochter schöner gewesen wäre. grad wenn sie älter werden.....naja da steckt man nicht drin wie das verhältnis wird.

als wir noch nicht wussten was es wird kamen ständig dumme sprüche "jetzt muss ein stammhalter her" "diesmal wirds bestimmt ein junge" "na habt ihr diesmal ein volltreffer gelandet" ...... gerade mein mann musste sich den ganzen mist anhören, als italiener muss man doch ein junge zeugen. mein mann gehört nicht zu den männern die unbedingt ein junge haben müssen. er geniesst es total das unsere tochter ein papadidi ist und den papa heiraten will.

die sprüche unserer mitmenschen haben uns letztendlich soweit gebracht dass wir im ersten moment nicht gejubelt haben als wir erfahren haben dass es ein junge ist, denn es war uns klar dass wieder dumme sprüche kommen. und so war es dann auch.........

meine 1. ss war sehr schwierig, unsere tochter lag 2 monate auf intensiv...... das 2. kind wollte einfach nicht kommen, nach 3 jahren üben wurde ich ss. wir sind einfach nur froh dass diesmal das kind gesund ist und ich endlich ss bin.
aber es wird uns unterstellt dass wir unbedingt ein junge wollten oder jetzt glücklich sind weil es ein junge ist. wir sind glücklich.....aber weil unser lang ersehntes kind auf dem weg ist und wir nicht die probleme haben wie in der 1.ss.

wir möchten ein 3. kind, das haben wir schon immer gesagt. jetzt meinten doch tatsächlich idioten "wieso noch ein kind ihr habt doch jetzt ein mädchen und ein junge" hä???? hat der verstanden um was es geht?

nein das ist es eben die meisten verstehen es nicht, man liebt doch all seine kinder egal wieviel man hat und was man hat#herzlich

schöne restss

Beitrag von tina25111977 18.05.11 - 23:45 Uhr

Mach Dir nichts draus, wir bekommen das 4. !!! Mädchen und was glaubst Du, was wir uns für Sprüche anhören müssen #schock. Klar hätten wir uns auch sehr über ein wenig männliche Unterstützung gefreut, aber das geht zum Teil echt weit unter die Gürtellinie #heul. Scheint in der heutigen Zeit noch immer ein Problem zu sein, keinen Stammhalter zu haben :-(. Was soll man dazu sagen #kratz. Lass Dich nicht ärgern!

LG Tina
mit ihrem Weiberhaufen #verliebt und Prinzessin Skadi #verliebt inside

Beitrag von volkfrau 19.05.11 - 06:16 Uhr

Hallo,

mir geht es genau so.
"Vielleicht habt ich ja Glück und bekommt ein Mädel." höre ich oft.

Am besten ist dann immer der leicht entsetzte Blick der Leute, wenn ich ihnen sage, das ich mir einen Jungen gewünscht habe und gar kein Mädchen möchte.

Klar hätte ich mich auch auf ein Mädchen gefreut, haupsache gesund, aber ich bin glücklich das es wieder ein Junge wird.

Ich sag dann immer das ich so wenigstens nicht zu den ganzen Hotwheels noch Fillys und Hello Kitty dazukaufen muss.

LG Rita

Beitrag von mopsbacke 19.05.11 - 06:19 Uhr

Das kenn ich ;) Bei meinem 3. Mädel wurde auch immer gesagt: Noch eins? *gg* Ich hatte mch drüber gefreut und nu haben alle gesagt, na hoffentlch wirds diesmal ein Junge! Ich hätt ja eher für Mädel plädiert, aber es ist tatsächlich was gewachsen zw. den Beinen ;) Und nu scheinen alle zufrieden *gg*


LG SAndra 38. SSW

Beitrag von saceradivina 19.05.11 - 06:45 Uhr

Wir bekomme jetzt unseren 2. Jungen, klar hätten wir auch beides gerne gehabt, aber da der 2. Ungeolant und mit sehr kurzen Abstand kommt (14Monate) bin ich erhlich gesagt richtig froh das es ein zweiter Junge wird. Die können dann doch viel mehr miteinander machen und das halbe Dorf auf den Kopf stellen.
Von den Sprüchen her, ging es meine SchwiMu war traurig, weil Sie gerne ein Mädchen hätte, und selber nur 2 Söhne hat, hat sogar letzten gestanden das sie damals weinen musste als Sie erfahren hat, das mein Mann ein Junge war #schock. Daraufhin habe ich meinem Mann sofort versprochen, das ich nicht heule wenn es ein Junge wird. Und wir sind froh das es ein zweiter Junge wird, weil sonst wüprde meine SchwiMu beim Mädchen durchdrehen und das total bevorzugen und das fände wir Leander gegenüber total ungerecht.
Meine Mam, sagte nur ist doch schön, Jungs sind einfacher als Mädchen man macht sich weniger Sorgen (Sie hatte das Pärchen und ich habe unter meinem großen Bruder als Kind arg gelitten).
Und im Dorf haben sich alle für uns gefreut "2Jungs ist doch toll", "Super schön". Also nur positives.

LG
SaDi (16. SSW) mit Leander an der Hand (9Monate)

Beitrag von ismena 19.05.11 - 09:06 Uhr

Hallo Jule,
schon komisch, was die Leute so alles sagen, nicht wahr? Ich denke, die meisten überlegen nicht einmal, was sie da so von sich geben. In vielen Köpfen ist noch diese Meinung über "Stammhalter", der als erstes kommen und das Mädchen, das ein "Pärchen" als Nachzügler perfekt machen muss.
Als wir unseren Sohn bekamen, kamen von vielen Seiten Sprüche "einen Stammhalter habt ihr jetzt, dann fehlt euch noch ein Mädchen". Viele waren dann auch entsetzt, wenn wir sagten, dass kein zweites Kind folgen sollte.
Inzwischen sind viele Jahre vergangen und unser zweiter Sohn soll bald auf die Welt kommen. Auch wir kriegen viele Kommentare zu hören, weil alle irgendwie automatisch davon ausgehen, dass man sich dann beim zweiten Kind unbedingt das andere GEschlecht wünschen MUSS. Ich habe aber von Anfang an gesagt, dass ich noch einen Jungen will und erntete erstaunte Blicke. Was soll's, ich kann damit leben...
Meine Schwiegermutter ist da ein besonders schlimmer Fall - sie selbst hat drei Söhne bekommen und erst ca. 10 Jahre nach dem dritten Sohn hat es mit einem Mädchen geklappt. Als ich sie kennenlernte, fand ich es furchtbar, dass sie diese Geschichte immer wieder zum besten gab, sogar, dass sie geheult hatte, als der dritte Sohn kam. Ihre Söhne wuchsen mit diesen Geschichten auf... Es gab sogar eine Zeitlang einen Preis für den Sohn, der als erster eine Enkelin zeugen würde. Wie krank ist das denn, bitte?! Und irgendwie bereitet es mir eine gewisse GEnugtuung, dass alle drei Söhne selbst nur Söhne gezeugt haben! Die ganze Hoffnung meiner Schwiegermutter liegt jetzt wohl in ihrer Tochter, die vielleicht eines Tages eine Tochter bekommen könnte.

Übrigens, wenn sich herausstellen sollte, dass Ihr doch ein Mädchen bekommt, werden sich die Sprüche zwar ändern, sie kommen aber trotzdem! DAnn wird es heißen: "Endlich ein Mädchen, das müsst Ihr aber froh sein", oder "Beim dritten Mal hat es dann also doch mit einem Mädchen geklappt", oder, oder, oder... Die Variationen sind unendlich.

Also, freut euch, dass ein gesundes Kind auf die Welt kommt!!! Das wünsche ich Euch sehr!
LG
Ismena

Beitrag von suessenike 19.05.11 - 11:13 Uhr

mach dir nix draus.... ich hab 3 mädels und bin jetzt mit den 1.jungen endlich schwanger....

3x das selbe geschlecht zu haben spart doch ne menge geld, weil man schon alles hat...

noch schlimmer ist es, wenn die kinder alle hintereinander kommen, wie bei mir... da muss man sich mal die sprüche anhören..

Beitrag von claudiaa 19.05.11 - 14:36 Uhr

Hallo Jule!

Also, ich finde drei Jungs ziemlich cool!! Ein Mädchen wäre auch schön, richtig schön sogar, weil auch meine beiden Jungs sich eine Schwester wünschen, aber über einen dritten Jungen würden wir uns auch sehr freuen.

Na dann bin ich mal gespannt was mich erwartet, wenn ich so weit bin, dass ich gefragt werde. Vielleicht lassen wir uns überraschen oder behalten es bis zur Geburt für uns...

Ärgere dich nicht!! Drei Jungs sind cool!!#pro

Lieben Gruß Claudia

Beitrag von julev 19.05.11 - 14:42 Uhr

Hallo Mädels,

Ich hätte es nicht für möglich gehalten, dass doch so viele von Euch diese Situation kennen ;-)

Bei manchen Beiträgen musste ich echt schmunzeln.....

Also Mädels, ran an den Speck und Leute reden lassen.....

LG Jule