Wieviele Pillen müssten wir "vergessen"...

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von öchöm 18.05.11 - 22:01 Uhr

Wir nehmen es mit der Verhütung derzeit nicht so genau, haben ne Menge Stress und somit gerät die Pille etwas in den Hintergrund.
Hab jetzt in der ersten Woche 4 Pillen hintereinander "vergessen"...

Richtig durchringen sie abzusetzen können wir uns noch nicht... wäre aber auch nicht schlimm, wenn ich schwanger werde.

Ich frag mich grad wie hoch die Chancen sind, dass ich schwanger, selbst wenn ich die Pille jetzt normal weiternehme?

Beitrag von mama20042011 18.05.11 - 22:16 Uhr

#winke hallo........

ich hab sie 3 mal vergessen...

Resultat ist derzeit 38 ssw#verliebt
bei mir war es sehr ähnlich wie bei dir....

wir wollten ein kind, waren dann aber noch in hochzeitsplanungsstress und somit hab ich auch ab und an mal die pille vergessen, was mein mann aber wusste , ja und dann hab ich sie 3 tage vergessen und in der zeit muss es passiert sein:-D

also es kann sehr schnell gehen wie du siehst:-)

ich wünsche die viel glück bei was auch immer du dir wünschst...:-D

lg mama 38 ssw

Beitrag von locke1910 19.05.11 - 07:08 Uhr

ich habe damals sehr geschluckt, als ich mir meine erste Pille verschreiben ließ - meine damalige FA erzählte mir, daß ich sehr genau sein soll, denn sie hätte damals ihre Pille 1! Mal vergessen... Und ihr Sohn ging in meine Nachbarsklasse...**gg**
Wenn das also sogar jemanden passiert, der "vom Fach" ist, dann scheint einmal schon zu reichen...
Aber schön, wenn es kein "Beinbruch" für euch wäre#herzlich
Wir sind mit einer "entspannteren" Einstellung zur Verhütung Zwillingseltern geworden;-)

Beitrag von trieneh 19.05.11 - 12:15 Uhr

ich habe die pille in der ersten woche 3 mal vergessen und nun mama von einem 6 jährigen jungen...ich glaube mal gehört zu haben,dass die erste woche extrem wichtig ist,um die verhütung aufzubauen....

lg vanessa

Beitrag von kikiy 19.05.11 - 13:04 Uhr

Ein Mal weglassen/vergessen reicht.

Ich frag mich nur wie schwer man im Stress sein muss dass man nicht diese 3 Sekunden Zeit hat #kratz Aber egal.Du weißt ja jetzt Bescheid.

#winke

Beitrag von unipsycho 19.05.11 - 20:47 Uhr

Hallo!

Ich kann dir nur sagen: entweder oder!

Wir haben auch zwei Jahr so "verhütet", das was passieren KÖNNTE. Ich denke, es gibt hier einige Frauen, die mit Coitus Interruptus schwanger geworden sind.
Ich bin keine davon! #aerger
Aber dafür habe ich mir fast jeden Monat eine Schwangerschaft eingebildet, echt Horror sowas! #contra

Ich bin dann im ersten unverhüteten ÜZ schwanger geworden, also an mangelnder Fruchtbarkeit lags nicht ;-)
gut, ich habs wieder verloren, aber das ist ne andere Story.

Schau, wie du damit klar kommst. Aber wenn ich sehe, dass du genau weißt, wann du deine Pille mal vergessen hast (würde mir irgendwie gar nicht auffallen...#hicks) und schon hier fragst, wie viele Pillen man vergessen muss um schwanger werden zu können, dann hab ich das Gefühl, dass es nicht mehr lang dauert mit dem Schwangerschaftseinbilden.

Vielleicht setzt ihr auch erst mal die Pille ab und verhütet mit Kondom, damit erst mal die ganzen künstilichen Hormone rauskommen und dein Körper nicht so verwirrt wird von der unregelmäßigen Pilleneinnahme.
Falls ihr Kondome nicht so mögt, dann kannst du dir ja ein Buch über NFP besorgen (zur Verhütung ist wirklich ein Buch notwendig. Beim Kinderwunsch ist es nicht so schlimm, wenn mal was nicht so ganz hin haut, aber bei der Verhütung muss ja alles stimmen!)
Ich hab das Buch NER (natürlichen Empfängnisregelung) von Prof. D. med. Josef Rötzinger gelesen. Ist zwar ein uralter schinken (1997), aber für ne Frau mit normalem Zyklus völlig in Ordnung.
Fragen bekommst du im nfp-forum geklärt (nfp.de)

Beitrag von ellalisa 19.05.11 - 21:57 Uhr

Kein Mal vergessen und trotzdem schwanger geworden;)

Von daher würde ich mal behaupten min. einmal kann schon reichten!