Blähungen, Zähne, übermüdet??

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von daugerl 18.05.11 - 22:23 Uhr

Hallo, meine Tochter (6 Wochen) trinkt abends ununterbrochen. Dann schläft sie an der Brust ein. Bei der kleinsten Bewegung wacht sie auf und schreit. Sie lässt sich dann erst mit der anderen Brust beruhigen! Ist sie da übermüdet, oder hat sie Blähungen? Das ist aber nur abends so! Außerdem hat sie viel speichel, also nicht unmengen aber mehr als vorher! Das soll ja ein Zeichen fürs Zahnen sein. Was meint ihr???

Beitrag von hardcorezicke 18.05.11 - 22:28 Uhr

hallo

ist das täglich um die selbe uhrzeit? wenn ja dann wird dein kind den tag verarbeiten...

ich denke nicht das dein kind schon mit 6 wochen zahnt.. es ist normal das sie in den alter häufiger sabbern..

LG

Beitrag von susi210484 18.05.11 - 22:28 Uhr

das ist normal, meine trinkt abends auch mehr manchmal 2 flaschen hintereinander, und das quengeln ist auch normal, sie verarbeiten abends den tag ;-)

Beitrag von daugerl 18.05.11 - 22:30 Uhr

Das ist immer abends. Die letzten zwei Tage ist es ganz schlimm. Sie trinkt dann aber nur ein bisschen, die meiste zeit nuckelt sie nur an der Brust.

Beitrag von hardcorezicke 18.05.11 - 22:33 Uhr

das kann noch nen bissl andauern...

wir hatten jeden abend 3 std schreierei... lässt aber nach... also kuscheln kuscheln kuscheln.

LG

Beitrag von susi210484 18.05.11 - 22:36 Uhr

sie braucht deine nähe, da fühlt sie sich sicher, muss die ganzen neuen eindrücke von tag verarbeiten, das geht am besten ganz nah bei mama ;-)
geht meistens von 18-22 uhr???

Beitrag von daugerl 18.05.11 - 22:41 Uhr

Wenn ich sie halt bettfertig mache bekommt sie danach die zweite seite im Bett. Dann fängt es an. Feste zeiten haben wir noch nicht #gaehn