Schwanger werden trotz dünner Schleimhaut und unregelmässigen Blutunge

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von galactiikaa 19.05.11 - 00:20 Uhr

Heeei Mädels.
Seit 4 Monaten versuchen wir schwanger zu werden.

Jetzt habe ich folgende Frage. Im Dezember letztes Jahr habe ich mein Implanon herausgenommen seit dann habe ich unregelmässige Zyklen

7. Januar - 15. Januar

13.Februar - 19. Februar

21.März - 26. März

1.Mai - 6. Mai

Am 9. Mai bekam ich plötzlich eine starke zwischenblutung (5tage) ich habe das voher noch nie gehabt und bin zum frauenarzt.
Sie sagte mir dass meine Schleimhaut dünn ist also wie abgeblutet nach einer normalen Periode.

KÖNNT IHR MIR TIPPS GEBEN WANN ICH AM BESTEN VERSUCHEN SOLL SCHWANGER ZU WERDEN?

UND WANN ETWA MEIN EISPRUNG SEIN KÖNNTE?


Danke schon mal im Voraus! :-p