Wie bzw. wo finde ich seriöse Infos zum Thema Au Pair ?

Archiv des urbia-Forums Familienleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Familienleben

Die Oma füttert die Kinder übermäßig mit Süßigkeiten, Probleme mit der Schwiegermutter, Tipps zum Feiern der Taufe: Hier ist Platz für alle Themen rund um die Familie.

Beitrag von roose 19.05.11 - 00:49 Uhr

Hallo!

Wir möchten uns über Au Pair´s erkundigen. Wer hat Erfahrung, wie man da vorgeht etc.

Danke

Beitrag von a11ure 19.05.11 - 04:47 Uhr

Also wir hatten zwei AuPairs - die erste über eine Agentur: sie kam aus Kenia und ist dann hier nach kurzer Zeit in die Illegalität abgetaucht. Die zweite über eine Internet-Platform - Wechslerin aus der Mongolei. Das war aber auch ein totaler Reinfall.

Positive Erfahrungen habe ich also nicht und im www findest Du viele Infos - trotzdem was genau möchtest Du wissen?

Beitrag von gklnupozj5gtfdddr-9 19.05.11 - 07:20 Uhr

Es gibt eine Vereinigung von Agenturen, die einen bestimmten Standard bieten d.h. die Mädchen sind dann auch geprüft. Die Familien werden dann auch betreut. Wir hatten so ein Mädel.Dann bekommt man auch sämtliche Fragen beantwortet.

Frag mich aber nicht, wie die Agentur ließ. Ich weiss nur, dass es die einzige Agentur im Land ist.google bischen

Es kostet aber was. Ich glaube, dass wir damals für die Vermittlung etwa 200 Euro bezahlt haben.

LG

Beitrag von -anonym- 19.05.11 - 10:16 Uhr

Hallo
Ist zwar nicht in deiner Nähe aber vielleicht weiss sie an wen du dich wenden könntest.

Wir haben auch vor ein Au Pair zu holen und der Kontakt dahin war schon sehr Positiv.

http://www.au-pairvermittlung-gilbeau.de/

Beitrag von koqu 19.05.11 - 18:11 Uhr

Der Verein Youth for understanding vermittelt schon seit vielen JAhrzehnten Auslandsaufenthalte, Gastkinder und Au pairs. Schau doch mal bei denen auf der Homepage...nur positive Berichte und auch in der Presse kommen die immer sehr gut weg. Sind halt auch keine kommerzielle Au pair Agentur!
Luise

Beitrag von babynessy 23.05.11 - 07:52 Uhr

Hallo,
ich habe selbst schon seit Jahren Au pairs, allerdings habe ich nur gute Erfahrungen mit den aus Südamerika gemacht - und ich habe eine super Agentur, da zahlt man auch nicht glech eine horente Summe sondern monatlich 40€. Also wenn ihr Interesse an mehr infos habt meldet Euch einfach unter meiner VK.

Liebe Grüße

Mirjam#winke