Schnupfen und morgen geht der Flieger!

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von emilia82 19.05.11 - 06:47 Uhr

Hallo Mädels!

Ich bräuchte mal einen ultimativen Tipp!

Meine kleine (gerade 1 Jahr) hat seit gestern abend Schnupfen....und morgen früh um 4 geht unser Flieger in die Türkei!

Ich werde ihr zum Landen Nasentropfen rein machen und sie stillen, und ich geb ihr sowiso immer bei Schnupfen Otovowen Tropfen, da sie sonst mal gern ne Mittelohrenrzündung bekommt, aber hat jemand einen super Tipp? Bissl Angst hab ich schon, ich mein, dass sie total die Schmerzen kriegt beim Landen.....kann da irgendwas passieren in den Ohren??

#winke

Beitrag von myrjam 19.05.11 - 08:59 Uhr

Vielleicht wären ja diese Ohrstöpsel was für deine Kleine: www.sanohra.de
Gibt es in der Apotheke in zwei Größen; die kleinste ist für Kinder ab 1 Jahr. Habe sie noch nicht selbst ausprobiert aber gutes darüber gehört.

Beitrag von emilia82 19.05.11 - 13:53 Uhr

Danke, werd ich mal probieren!!

Beitrag von kathrincat 19.05.11 - 14:04 Uhr

stillen beim start und landung geht doch nicht, wie willst du das machen, ein kind/baby hat doch seinen eigen sitz, alles andere wäre ja auch lebensgefährlich bei start und landung da reicht schon eine starke bremsung und man verletzt sein kind lebensgefährlich. also, gib eine flasche mit wasser bei start oder landung.