auch 1er milch ....auf dauer?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Wann soll ich mit dem Abstillen beginnen und mit Beikost starten? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von rebecca26 19.05.11 - 07:58 Uhr

morgen ihr:)
da es mein erstes baby ist, wo milchpulver nach dem stillen bekommt..meine frage:
liam is nun 5.5monate.
kann ich ihm also wie beim voll stillen die 1er aptamil auch ausschliesslich geben??
besser gesagt
als alleinige nahrung...ohne beikostß
BEIM VOLLSTILLEN kann man ja durchaus längere zeit ausschliesslich baby mit der mumi...versorgen;-)

da liam..von brei nicht wirklich was wissen will.
er probiert zwar 2-3löffel..aber satt essen mag er nicht.
wobei er das essen super beherrscht...macht mund schön auf und bleibt alles auch drin.

gglg
rebecca#winke

Beitrag von zweiunddreissig-32 19.05.11 - 08:35 Uhr

Warum fängst du nicht mit Pre an? Die ist der Muttermilch am ähnlichsten. 1-er hat zusätzlich Stärke drin und ist gut bei Spuckkindern. Satter macht 1-er nicht jedes Baby. Aber du darfst 1-er und Pre zur alleinigen Ernährung geben, also nach Bedarf wie beim Stillen.
Oder du kannst weiter stillen, wenn du willst;-)

Beitrag von rebecca26 19.05.11 - 10:35 Uhr

:)
liam bekommt seit guten 4wochen die aptamil:)

Beitrag von sarahjane 19.05.11 - 08:55 Uhr

Noch besser wäre die Premilch, weil die im besonderen Maße an die Frauenmilch angeglichen ist.

Aber sowohl Pre-, als auch Einsermilch dürfen nach Babys Bedarf das ganze 1. Lebensjahr über gefüttert werden.

In Liams Alter ist B(r)eikost noch nicht wirklich nötig. Wie bei Brustkindern auch, sollte man allerdings, wenn ein Kind mit Säuglingsmilch aus dem Handel ernährt wird, darauf achten, spätestens mit 7 Monaten (langsam und schonend) B(r)eikost einzuführen.

Beitrag von kathrincat 19.05.11 - 09:55 Uhr

klar kannst du 1er geben als alleine milch ist genau wie pre eine dauermilch und wird auch genau so gegeben, nach bedarf auch jede stunde

Beitrag von rebecca26 19.05.11 - 10:31 Uhr

also genau genommen heisst das:
liam brauche ich noch keine beikost etc geben.. diese milch reicht aus?!
zb. noch bis er ca 7-8monate ist??#winke

Beitrag von zweiunddreissig-32 19.05.11 - 10:39 Uhr

Ja, diese Milch reicht komplett aus! Wenn Liam Beikost will, zeigt er es dir.

Beitrag von rebecca26 19.05.11 - 10:40 Uhr

danke dir...
er interessiert sich schon dafür..wenn er dann 2-3löffel davon hatte wird er unruhig...lach
somit is mir klar
milch muss her für den kleinen mann:)
er is ja auch erst 5 monate daher..denke ich ist damit gut:)

Beitrag von kathrincat 19.05.11 - 13:45 Uhr

genau, bis dein kind brei will reicht die milch