Tragetuch: Wie kann ich mein Baby "nach vorn" tragen...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von lilo81 19.05.11 - 08:22 Uhr

Hey ihr Lieben!

Ich weiß ich hab schon mal gefragt wegen Tragetuch, aber ich hätte eine neue Frage!

Mein Kleiner schreit immer wie am Spieß wenn ich ihn im DidyTai tragen will (er ist 2 Monate). Er will nur am Arm sein und nach vorn schauen...das findet er toll!

Aber mir fault langsam der Arm ab :-(

Wenn ich lese, dass manche Mamas ihr Kind den ganzen Tag tragen, wie geht das?
Ist euren nicht fad? Schlafen sie dann immer?

Gibt es eine Möglichkeit ihn nach vorn schauen zu lassen, wie gesagt, er ist 2 Monate und hält den Kopf nicht selbst!

Vielen Dank,

Lilo

Beitrag von hardcorezicke 19.05.11 - 08:28 Uhr

Hallo

garnicht... weil dein kind in dem alter eine reizüberflutung bekommen kann.. dein kind hat keine ausweichmöglichkeit sich wegzudrehen..

zudem ist die anhock spreizhaltung der beine nicht gegeben

die ganze sitzhaltung ist ungesund..

LG

Beitrag von anchesen 19.05.11 - 08:40 Uhr

#pro#pro#pro

Beitrag von lilo81 19.05.11 - 08:41 Uhr

Ja ich weiß das alles...aber ich hab halt gedacht ich frag mal, vielleicht hat ja jemand das gleiche "Problem".

Er mag nämlich auch nicht zu meinem Körper hin getragen werden...immer nur nach vorn, da schaut er dann und lacht viel...aber ich hab halt NIE die Hände frei :-(

lg

Beitrag von taewaka 19.05.11 - 11:32 Uhr

Vermutlich hat er sich daran gewöhnt, aber du kannst ihn wieder umgewöhnen.
Du kannst ihn auch schon auf dem Rücken tragen.
Und evtl. klärst du mal Blockaden ab, die dafür verantwortlich sein könnten, dass er die klassische Tragehaltung in einer guten Tragehilfe nicht mag.

LG und hoffentlich bald Erleichterung

Beitrag von qrupa 19.05.11 - 08:43 Uhr

Wenn dann trag bitte auf der Hüfte. Vor dem Bauch mit Blick nach vorn ist wirklich nicht gerade gesund für ein baby und seine Hüft und Wirbelsäulenentwicklung. Dafür brauchst du aber eher nen Ringsling oder ein Tragetuch.

Beitrag von wuestenblume86 19.05.11 - 08:48 Uhr

Nach vorne tragen geht in einer guten Tragehilfe niemals #nanana das Kind säße sonst im Hohlkreuz.

Mein Sohn kennt den seitlichen Blick im Tuch oder Manduca und ihm reicht es. Größere Kinder kann man ja auf dem Rücken tragen für die bessere Sicht.

Beitrag von schnullabagge 19.05.11 - 09:53 Uhr

Hallo!
Nach vorne sollen sie in keinem Alter getragen werden. Gerade, wenn er so klein ist, dann ist das eher eine Reizüberflutung, die dann auch zum Schreien führt.
Bei uns wird im Marsupi getragen. Auch an manchen Tagen den "ganzen" Tag. Dabei beruhigt er sich schnell, wenn er geschunkelt und besprochen wird, aber die Außenwelt mehr oder weniger abgeschottet wird.
Lg Steffi

Beitrag von sindy-sweet 19.05.11 - 11:21 Uhr

Du darfst dein Kind soweit ich weiß gar nicht nach vorne tragen in den Tragetüchern!!!!! Dann nur auf dem Rücken, so das es über deine Schultern schaun kann, oder auf der Hüfte!!!
Ansonsten kann es für das Kind schädlich sein, da der Rücken in der Position nicht mehr gestützt ist, wenn du es mit Blick nach vorne bindest!!!

Tip: Bestell dir von Hoppediz mal die Trageanleitung! Ist ein ganzes Heft und dort steht auch genau erklärt was man wie und warum nur machen darf!!!