5. + 2 SSW und keinerlei Anzeichen mehr - wer noch?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von nina176 19.05.11 - 09:17 Uhr

Hallo,

bin heute 5. + 2 und merk seit gestern gar nix mehr, kein Ziehen in Bauch oder Rücken, kein Brustspannen, Übelkeit sowieso nicht. Dafür hab ich Ausfluss, der manchmal ganz leicht gelblichen ist.

Hab erst in knapp zwei Wochen wieder FA Kontrolle. Is meine erste SS. Sollte ich mir Sorgen machen?

LG Nina

Beitrag von arelien 19.05.11 - 09:22 Uhr

Moin ,

Nein ich denke nicht das du dir Sorgen machen musst.
Nicht jede Frau hat alles an Anzeichen. Ich hatte selber nur bis zur achten Woche Brustspannen und mehr nicht..Die Beschwerden kommen ja nur daher wie der Körper mit der Hormonumstellung klar kommt..Die eine Frau kommt schlecht damit klar und hat alles mögliche an Anzeichen ne andere Frau nimmt es besser auf und hat eben Glück und muss nichts durch machen..

Also genieße deine Schwangerschaft..Es wird Tage geben da wirst du froh sein nichts gemerkt du haben.

Liebe Grüße

Arelien mit Babyboy inside (Der versucht mit allen mitteln durch die Bauchdecke zu kommen und nach allen vier Seiten hin) 32 SSW

Beitrag von whiteangel84 19.05.11 - 09:25 Uhr

Warst du schon bei FA, ich habe Heute, morgen oder Sa NMT und heute mit Clear Blue Digi 1-2 Wochen positiv getestet, sollte ich gleich anrufen oder noch eine Woche warten

Beitrag von nina176 19.05.11 - 09:39 Uhr

Ja. Nach dem ich am Freitag überraschend positiv getestet hab - und das in der Downr., also im Vormonat zur 1. ICSI, bin ich natürlich gleich am Montag zum FA. Beim US hat er eine Fruchthülle gesehen - er sagt mehr kann man bei 4. + 6 SSW noch nicht erkennen. Mein HCG ist von Freitag auf Montag auch ordnungsgemäß gestiegen, also meinte er ich solle dann, wenn sonst nix is in zwei Wochen zur Kontrolle kommen.
Ich versuch mich jetzt nicht verrückt zu machen, aber das ist nicht ganz einfach, hoffe so das der Krümel bleibt!

Ich würd an Deiner Stelle schon zum FA gehen, lässt Dir doch sonst eh keine ruhe, allerdings wird er bei 1-2 Wochen am US wohl noch gar nix sehen, denke ich. Aber BT wäre ja vielleicht auch beruhigend.

LG Nina

Beitrag von plaume81 19.05.11 - 09:38 Uhr

Hallo,

bin zwar erst 4+3, aber ausser, dass ich ein Mensähnliches "Drücken" habe, habe ich keine Beschwerden. War aber bei Zwerg 1 auch so.

LG

Beitrag von nina176 19.05.11 - 09:42 Uhr

ja, zu dem Zeitpunkt bzw. bis 5. + 0, also bis vorgestern hatte ich das auch und leichtes Brustziehen (was sonst vor NMT immer viel schlimmer war). Aber jetz is alles weg bis auf den Ausfluss.

Beitrag von muttidiezweite 19.05.11 - 09:38 Uhr

hi,

ich bin bei 7+1 heute und habe bis heute keine anzeichen.



Und bis heute noch keine anzeichen.


lg

Beitrag von nina176 19.05.11 - 09:45 Uhr

na dann hoff ma einfach mal, dass alles in Ordnung ist. Ändern kann ich´s ja eh nicht.

Wünschen uns halt nach 2 1/2 Jahren üben so sehr, dass es doch noch klappt (und das unerwartet ohne ICSI).

Beitrag von pueppi. 19.05.11 - 12:16 Uhr

hey, mach dir kein Kopf.
ich bin auch wie du heute bei 5+2 und bei mir gehen und kommen die anzeichen auch wie sie grade lustig sind.
War heute morgen beim FA und da war alles so wie es sein soll ;-)
Und ich hatte auch am Dienstag geblichen Ausfluss, mach dir nicht so ein Kopf. Obwohl ich das verstehen kann, ich denke auch bei jedem Zwack das wieder was schief gehen könnte, aber mir sagen auch alle "bleib ruhig, das tut dem baby nicht gut wenn du dich aufregst" :-)

Liebe Grüße pueppi. mit #ei 5+2

Beitrag von nina176 20.05.11 - 09:23 Uhr

Danke.

Ja wahrscheinlich mach ich mir zu viele Sorgen, aber meine Vorgeschichte und vor allem mein Alter unterscheidet sich halt auch zu Deinem/r. Du bist noch so jung, Du hast noch alle Zeit der Welt! Womit ich aber natürlich nicht sagen will, dass es Dich weniger schmerzt, wenn es nicht klappt.

Ich wünsch Euch alles Gute!

LG Nina