Gestern Fruchtwasseruntersuchung gehabt

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von arielle2674 19.05.11 - 09:32 Uhr

Hallo ,

hatte gestern die Fruchtwasseruntersuchung und was soll ich sagen war gar nicht schlimm. Hätte ich den Einstich im Ultraschall nicht gesehen ich hätte es glatt nicht mitbekommen. Und ich hatte sooooo Angst. Mein Mann sagte mir gestern Abend er hätte mich noch nie so panisch gesehen. Als ich auf der Liege lag wäre ich am liebsten wieder aufgestanden.
Das war ne Sache von 5 min danach musste ich noch 2 h im KH bleiben aber nicht liegend. Wir waren in der Cafeteria und als die 2 h rum waren wurde noch ein Kontrollultraschschall gemacht. Da war alles ok und ich durfte heim. Hatte gestern ab und zu ein ziehen bis in die Leiste ist aber heute schon deutlich weniger. Soll mich den Rest der Woche schonen muss nicht fest liegen soll aber nicht die Kleine heben keinen Riesen Einkauf machen und keinen Hausputz starten. Jetzt häng ich hier rum schaue fern und langweile mich aber ich will ja nix riskieren.
Ich hoffe ich kann einigen mit dem Posting die Angst nehmen.

LG
Christina

Beitrag von dodo1971 19.05.11 - 09:50 Uhr

Hey Christina!
Das hört sich ja wirklich gar nicht so schlimm an. Haben die einfach so reingepikst oder bekommt man irgendeine Art von Betäubung?
Meine FA hat mir geraten, auch eine Fruchtwasseruntersuchung machen zu lassen, weil ich schon 39 bin. Also steht mir das auch noch bevor.
Musstest du etwas bezahlen? Und bist du jetzt noch krank geschrieben?
Dann bekommst du wohl heute das "Schnellergebnis" oder?
Bekommt man dann auch das Geschlecht mitgeteilt? Das waren jetzt aber viele Fragen, sorry :-)

LG
Dodo

Beitrag von arielle2674 19.05.11 - 11:33 Uhr

Hallo,
das ganze war ohne Betäubung und bezahlen muss ich nichts da ich schon über 35 Jahre bin. Das Ergebnis bekomm ich in circa einer Woche. Krank geschrieben bin ich für den Rest der Woche und ja das Geschlecht wird mir auch mitgeteilt.

Lg
Christina

Beitrag von dodo1971 19.05.11 - 12:53 Uhr

Danke Dir!
LG
Dodo

Beitrag von knutschi2009 19.05.11 - 10:01 Uhr

Hallo


Ich hatte gestern auch meine Fruchtwasseruntersuchung nur das er bei mir 2 mal stechen musste da ich eine vorderwand Plazenta habe und daher beim ersten mal kein Fruchtwasser kam der erste stich war alles super recht entspannend .
Doch der 2 Stich das tat dann schon richtig heftig weh und hatte dann auch so einen drück und immer wieder so ein ziehen laufen ging nicht richtig
wir waren aber nicht im KKH sondern bei meinem FA der auch Pränataldiagnostig macht und wir haben für alles zusammen ca 1 stunde gebraucht er hat mich dann auch noch mal ans CTG gesetzt um wegen wehen zu schauen aber gott sei dank ist alles gut gegangen und heute geht es mir wieder gut keine schmerzen kein ziehen alles wieder super


und wie lange musst du jetzt auf den befund warten ?????





lg knutschi2009 mit #stern Demian_Dion fest im #herzlich und #ei 15+0

Beitrag von arielle2674 19.05.11 - 11:35 Uhr

Hallo,

In ungefähr einer Woche werde ich ein Ergebnis erhalten.

Lg
Christina

Beitrag von nana14 19.05.11 - 11:53 Uhr

Hallo Christina,

darf ich fragen, warum eine Fruchtwasseruntersuchung hast machen lassen ? Nur des Alters wegen ?
Gruss nana

Beitrag von arielle2674 19.05.11 - 12:33 Uhr

Ich hatte schon soviel Pech in meinem Leben. Habe meine Mutter vor 16 Jahren an Brustkrebs und meinen Vater vor 17 Jahren durch einen Mord verloren. Ich wollte einfach sicher sein dass dieses Kind (ungeplantes Kind ) gesund ist. Ich habe 2 gesunde Kinder da hab ich mir nicht wirklich Gedanken gemacht. Aber irgendwie war es in dieser Schwangerschaft anders.
Zudem haben Freunde vor kurzem erfahren dass ihr Sohn einen gehirntumor hat das hat mich alles vorsichtiger werden lassen. Man macht sich mehr Gedanken.

Lg
Christina