Habt ihr auch solche Angst vor dem plötzlichen Kindstod?

Sie befinden sich im Archiv des urbia-Diskussionsforums Baby .

Hier geht es zur vollständigen Version dieser Seite. Dort können Sie auch aktiv am Diskussionsgeschehen teilnehmen.

Beitrag von sunstar1981 09.01.06 - 19:15 Uhr

Hallo ihr lieben.
Habe eben von einem Kind gelesen das mit 3 Monaten am plötzlichen Kindstod gestorben ist. Mir macht das totale Angst/Panik. Meine kleine wird jetzt am Mittwoch 12Wochen und wenn ich sowas lese dann denke ich viel zu viel drüber nach. Wir rauchen nicht, die kleine schläft in ihrem Bettchen neben mir, mit Nestchen aber ohne Himmel. Bin ich zuuu ängstlich oder wie geht es euch dabei? Wann darf die Angst etwas nachlassen bzw ab welchem Alter passiert es seltener?
LG Jenny mit Sophie *19.10.05

Beitrag von lucas98 09.01.06 - 19:26 Uhr

Hallo Jenny,

leider kommt soewas doch immer wieder mal vor ich weiß auch nicht ob man sein Baby davor wirklich schüzen kann:-(. Bekannten von meinen Eltern ist leider auch das Baby an plötzlichen Kindstot gestorben uns das mit knappen 9 Monaten!!!#schock#schock##schock

Liebe Grüße Sandra(mit Gott sei Dank drei gesunden Kindern)#liebdrueck

Beitrag von sunflower.1976 09.01.06 - 19:27 Uhr

Hallo Jenny!

Das Risiko ist soweit ich weiß vom 2. bis 4. Monat am größten und nimmt immer weiter ab. Seltener passiert etwas ab dem ersten Lebensjahr. Normalerweise werden Risikokinder auch bis zu dem Zeitpunkt mit einem Monitor überwacht, danach nicht mehr oder nur in Ausnahmefällen.
Da im Bekanntenkreis ein Kind beinahe beim Mittagsschlaf gestorben wäre (die Mutter hat es noch rechtzeitig entdeckt), ist meine Agnst sehr groß. Darum habe ich ein Angel Care gekauft und bin damit sehr zufrieden. Das Gerät hat zweimal Alarm geschlagen und André hat in dem Moment wirklich nicht geatmet (laut KiA war es aber wahrscheinlich eine normale und ungefährliche Atempause). Trotzdem...durch das Gerät habe ich weniger Angst.

LG Silvia

Beitrag von girl1986 09.01.06 - 20:52 Uhr

Hallo,
ich kann dich da voll verstehen!Wir haben auch so eine Angst vor dem plötzlichen Kindstod!Deswegen haben wir das Babyphone mit Atmungskontrollmatte von reer gekauft!Dadurch schläft man echt beruhigter!Wir hatten zwar schon ein paar Fehlalarme,weil sie nicht richtig drauf lag,aber sicher ist sicher!

LG Kathrin+Jolina*22.12.05