dringend! 1 mens nach abort!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von larsmama09 19.05.11 - 09:44 Uhr

hallo,
ich wollte mal fragen wie es bei euch war? ich habe heute morgen meine erste mens nach abort bekommen und ich habe ziemoich starke schmerzen, das ich kaum stehen kann. kann nur gekrümmt sitzen, tut richtig weh! ist das normal???

danke

Beitrag von sandrina-mandarina 19.05.11 - 09:55 Uhr

Hallo liebe Larsmama,

nach meiner AS war meine erste Mens auch sehr stark und ich hatte viel stärkere Bauchkrämpfe als sonst. Auch die 2. Mens war etwas stärker als gewohnt, aber nicht mehr dieses starken Krämpfe. Ich hoffe, es geht dir bald besser....

LG,
Sandra

Beitrag von fliederbluete 19.05.11 - 09:55 Uhr

die erste Mens nach Abort, kann stärker und schmerzhafter sein.

wenn es auch nach Hinlegen (auf den Bauch oft hlifreicher), Wärmeflasche, Schmerzmittel (zb Ibuhexal 400mg oder 600mg) und sich etwas Ruhe und Wärme gönnen.

wenn es auch langsam nicht besser wird (zb bis frühen Nachmittag), würde ich den Hausarzt/Frauenarzt zu Rate ziehen.

LG und alles Gute
fliederbluete

Beitrag von larsmama09 19.05.11 - 10:03 Uhr

danke ich habe jetzt ma eine buscopan und eine naproxen genommen. habe so heiß das ich das gefül habe zu fiebern, aber ich habe kein fieber... leicht am zittern bin ich auch. werde jetzt mal kurz noch warten ob es durch die tbl besser wird und wenn nicht werde ich meinen mann wecken und dann muss er mich zum arzt fahren der arme (nachtschicht).

Beitrag von cookie109 19.05.11 - 10:23 Uhr

Hallo,

nach meiner Ausschabung war die erste Mens ziemlich stark und ich hatte Bauchkrämpfe, was ich sonst nie hatte.

Wenn du morgen immer noch leidest, würde ich zum Arzt gehen. Lieber Vorsicht als Nachsicht!

Beitrag von wombat102 19.05.11 - 10:30 Uhr

Hallo, ich hatte nach einer ESS auch die erste Mens sehr sehr stark. Blutungen und Schmerzen hatte ich vorher nie so stark wie jetzt (über ein Jahr her).

Bei mir ist es leider so geblieben :(...drück dir die Daumen das es bei dir nur jetzt so ist...ich würde aber mit Wärme auf dem Bauch aufpassen. Bei mir wurden dann die Schmerzen besser, aber zeitweilig die Blutungen stärker...

LG