wie habt ihr es eurem werdenen Vater gesagt ?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von maja1512 19.05.11 - 10:29 Uhr

brauche mal nen paar anregungen
von euch wie habt ihr es gemacht ?

Beitrag von kleene-fee 19.05.11 - 10:33 Uhr

meinem Papa konnte ich es schlecht sagen =DDD

aber dem zukünftigen werdenden Vater meines Kindes....der war direkt mit beim FA =)

ich wollte Ursprünglich wenn ich einen positiven SST habe kleine Söckchen dazu kaufen und das alles schön verpacken und ihm schenken!
Aber da ich an meinem Geburtstag positiv getestet habe war es mehr ein Geschenk für mich =))

Beitrag von feroza 19.05.11 - 10:34 Uhr

Mein Männe hatte an dem Tag Geburtstag, als ich morgens heimlich getestet habe.
Er hatte sein Geschenk auf dem Frühstückstisch, und auf seinem Teller lag der eingepackte Clearblue... #verliebt


http://kiwu.winnirixi.de/verkunden.shtml

Beitrag von ladyna79 19.05.11 - 10:42 Uhr

Auf dem Teller der angepinkelte SST? #huepf Hmmmm lecker #mampf

Hihi.. nicht boese sein.. ich weiss, er war eingepackt.. fand die Vorstellung nur gerade recht amuesant #liebdrueck

Beitrag von feroza 19.05.11 - 11:03 Uhr

:-p stimmt, hatte ich auch gedacht, als ich ihn hingelegt hatte...#augen

aber weißte was mein nächster Gedanke war?

"Quatsch, der ist schmerzfrei"#rofl#rofl#rofl#rofl

Beitrag von beanie-86 19.05.11 - 10:35 Uhr

Hallo!

Also mein Schatz war natürlich auch mit einbezogen und wusste auch wann die Mens (nicht) kommen sollte. Ich war so unglaublich schlecht gelaunt weil ich genau wusste sie kommt (ich dachte es wär richtig schlimmes PMS), aber noch nicht da war. Bin also total grummelig ins Bett gegangen. Ich konnte überhaupt nicht schlafen, habe nur gegrübelt, kann es vielleicht doch sein?, oder doch nicht? Tja, und am nächsten Morgen (ich steh wenn wir beide morgens arbeiten eine halbe Stunde vor ihm auf) hab ich doch tatsächlich einen Test gewagt (also eigentlich 3).
Als die dann alle positiv waren wollte ich mir noch schnell was einfallen lassen.
(Eigentlich wars geplant ihn mit Babyschühchen und dem positiven Test zu überraschen, aber die Schühchen hat er leider schon vorher gesehen (hat der Paketzusteller vermasselt))
Also hab ich ihm einen Brief vom Storch geschrieben.
Er hats erst gar nicht gecheckt. Dann hat er aber sooo süß geschaut!
Und wie er gesagt hat: Aber ich dachte du kriegst deine Tage. Süüüüß! Männer....
Einfach ein perfekter Start in den Tag.

Ach ja, die Idee mit dem Brief vom Storch ist von winnirixi.de
Schau mal:
http://kiwu.winnirixi.de/verkunden.shtml


#winke

Beanie mit #ei 9+1

Beitrag von ladyna79 19.05.11 - 10:38 Uhr

Beim ersten habe ich ihm das Bild vom SST per Mail auf Arbeit geschickt. Ich konnte nicht abwarten, bis er zu Hause war ;-)

Und beim zweiten habe ich, als er von der Arbeit nach Hause kam, unserer Mausi den Test in die Hand gedrueckt und gesagt: bring mal zu Papa. Hat sie auch gemacht und er hat sich gefreut, dass sie ihm was bringt ;-) Und sagte..ooohhh danke.. und dann hat er rauf geschaut und meinte: was ist das? und dann im naechsten Moment: Ach Du Sch*** #huepf

Er fuehlte sich naemlich etwas ueberrumpelt, weil ich ihm nichts von meiner Vermutung gesagt hatte.. Er war zwar geplant, aber er erste Schuss war ein Treffer, und davon waren wir beide ueberrascht ;-)

Beitrag von loewin6985 19.05.11 - 10:42 Uhr

Das finde ich eine suuuuuuuuuuuuuper Idee!!!
Bin nämlich schon als am überlegen wie ich es anstelle wenn es jetzt mit Baby Nr. 2 klappen sollte.

Beitrag von loewin6985 19.05.11 - 10:39 Uhr

Ich hatte mir vorher schon Gedanken gemacht wie ich es ihm sage wenns klappt und dann schon alles vorbereitet.
Hab ihm ein Lebkuchenherz mit "Du wirst Papa!" beschriften lassen und das mit einem Paar Babysöckchen in einen kleinen Karton gesteckt und als er von der Arbeit kam zu ihm gesagt, dass das Päckchen für ihn ist.
Er konnte damit erst mal gar nichts anfangen und ist fast umgefallen als er es aufgemacht hat (das hat er jedenfalls gesagt) und sich rießig gefreut. #huepf

Beitrag von erbse2011 19.05.11 - 10:44 Uhr

ich hab einfach ihn 2 positive test hingelegt auf den tisch und er wusste bescheid, muss sagen total unromantisch aber ich hatte da so schieß dem das zu sagen das ich einfach wortlos hingelegt habe #rofl
jetzt freut er sich wie bolle auf sein stammhalter :p

Beitrag von kutschelmutschel 19.05.11 - 10:46 Uhr

ich hatte meinem mann schon vom verdacht erzählt, weil mir das merkwürdig vorkam, das mir alle paar stunden hundeübel wurde ^^ naja, hab ich ihn mir geschnappt, test gekauft, nach hause gefahren und test gemacht...

mein mann war auf dem balkon, ich kam kreidebleich aus dem bad und er wollts wissen. ich fragte ihn, wahrheit oder schön gelogen? er wollt die wahrheit...da hab ich ihm den test gezeigt...

er hatte tränen in den augen, fiel mir um den hals und drückte mich zu tode #verliebt und mir war in dem moment wie sterben, weil ich mit der kinderplanung bereits abgeschlossen hatt #rofl

lg, melle + #ei 15.ssw #verliebt

Beitrag von zartbitter2009 19.05.11 - 10:53 Uhr

*gröhl*#rofl

Ich hab völlig unbürokratisch mit dem positiven Test vor seiner Nase rumgewedelt :-p

LG Zartbitter

Beitrag von eisblume31 19.05.11 - 11:23 Uhr

Ich hab morgens getestet, als er noch geschlafen hat.
Dann hab ich den Rolladen im Schlafzimmer hochzezogen und ihn mit den Worten "Guten Morgen, Papa!" begrüßt.
Oh Mann, der stand echt senkrecht im Bett, so schnell war er noch nie wach glaub ich :-)

Beitrag von princesska 19.05.11 - 11:24 Uhr

da es bei uns ein ,,unfall ,, war und er nichtnoch mehr kinder haben wollte war es auch für mich schwer!

aber hab es ihnm exra gesagt als er noch geschlafen hat also gans früh rein ,, schaatz ich hab ein test gemacht ich bin schwanger ..

er: ok ich schlafweiter !

1std später ,, nagut was solls#verliebt

Beitrag von pebbelz 19.05.11 - 13:37 Uhr

Also mein Wunschtraum war es ja immer, ihn beim Essen zu überraschen, mit einem kleinen Geschenk wo dann z.B. ein Paar Schuhe drinne sind.
Hihi, aber das war halt ein Traum. Nachdem ich abends hier einen Livetest gemacht hatte und dann sooooo aufgeregt war, hab ich meinen Freund auf der Arbeit angerufen:-D Tja, dann einen Tag später noch einen zusammen gemacht und dann gemeinsam gefreut;-)