100 euro für US!!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sunmom2008 19.05.11 - 10:54 Uhr

War heute beim FÄ und habe meine Bestädigung bekommen das ich Schwanger bin....
Gleiche Große wie bei meinen ersten kind und sogar gleiche woche....:-)...
Sieh Bilder in meinen Profil!!
Nur leider hatte ich erst in 1 Monat den nächsten US bekommen.
Und das ist mir zulange denn auf den ersten sieht kaum ein Pünktchen.
Somit habe ich eine US Abo gemacht.
Das Heißt das ich Zusätlich 12 us bilder in der schwangerschaqft bekommen für 100 euro...

zwar ganzschon krass aber das ist es mir wert....denn nur 3 us bilder sind mir zuwenig und nur alle 3 mal in der ss meine baby zusehen...


Beitrag von kutschelmutschel 19.05.11 - 10:55 Uhr

ich hab da ne lockerere gyn ^^ die macht bei jedem termin US, ich bekomme immer ein bildchen und sogar der 3D ist kostenlos :-P manchmal hat es auch vorteile, eine höchstrisikoschwangere zu sein #rofl

lg, melle + #ei 15.ssw #verliebt

Beitrag von sunmom2008 19.05.11 - 10:57 Uhr

ja da bekommst du mehr us....das stimmt aber normale nicht

Beitrag von kleene-fee 19.05.11 - 11:01 Uhr

also das hat nix mit risiko ss zu tun...kommt ganz auf den FA an...

ich muss nix zahlen und ich ne normale ss und bekomme alle 4 wochen us + bild

Beitrag von nana14 19.05.11 - 11:32 Uhr

Hallo Melle,
stime ich Dir zu ! 37';-) bin in sehr guten Händen bei meinem FA !!!!:-D

Beitrag von jinebine 19.05.11 - 10:57 Uhr

Huhu,

ich habe da auch eine tolle FÄ,sie macht immer ein US und auch auf 3D und Bildchen gibt es auch immer. #verliebt

lg Janine + Laura inside 31ssw#verliebt

Beitrag von kinjan 19.05.11 - 10:59 Uhr

hab auch 100 euro zusätzlich bezahlt, weil ich es schon ätzend genug finde nur alle vier wochen zum arzt zu müssen, besonders wenn man noch nicht viel vom baby spühr, und mit den extra us fühlt man sich gleich beruhigter :-)

Beitrag von kleene-fee 19.05.11 - 10:59 Uhr

ich bin auch eine der glücklichen die jedes mal ein US gemacht bekommt und dazu auch jedesmal ein bild! ohne was dazu bezahlen zu müssen...

ich bin in der 18.SSW und hab schon 4 Bilder

Beitrag von monsterlein 19.05.11 - 11:00 Uhr

Das ist für mich reine Abzocke, leider hab ich das schon öfters gelesen oder gehört :-[

Mein FA macht das jedesmal mit, ok ich laufe unter RisikoSS aber meine Freundin ist auch bei dem , sie ist keine RisikoSS und bekommt jedesmal einen US + Bild. Mein FA meinte, es kommt auf die Stunden an die das Ultraschallgerät läuft, je mehr es läuft desto mehr kann er absetzten oder bei der KK einfordern.

Da scheiden sich ja echt die Geister, der eine FA macht immer ohne Worte und der andere verlangt sehr viel Geld....

Beitrag von kleene-fee 19.05.11 - 11:03 Uhr

ich finde es auch unverschämt...vorallem weil jeder FA unterschiedlich viel Geld verlangt! der eine nur 100€ der andere 150€...

ich bin froh nix zahlen zu müssen..

Beitrag von taralyn 19.05.11 - 11:11 Uhr

Ich habe definitiv keine Risikoschwangerschaft und bin erst in der 7. Woche und ich habe schon 2 US Bilder... Also mein Frauenarzt ist da auch recht locker macht auch häufiger Bilder die ich dann bekomme... Weiß das von einer Freundin... Ihr Sohn wird im August 2 und sie ist auch bei dem Doc und hat glaub ich 8 oder 9 US Bilder...

Naja und zur Not mache ich mir die Bilder selber auf der Arbeit ;) Bin ja Krankenschwester und haben nen US Gerät auf der Station :D

Beitrag von kleene-fee 19.05.11 - 11:31 Uhr

das ist praktisch =DD

Beitrag von leonie0505 19.05.11 - 11:13 Uhr

Ich hab für mein Abo 150 € bezahlt.Ich hab es aber spendiert bekommen von Schwiegereltern.Aber wenn ich hier lese das viele jedes mal US + Bildchen bekommen und das für umsonst bin ich doch ziemlich enttäuscht.:-(

Beitrag von karpatenpferd 19.05.11 - 11:42 Uhr

Also ich hab auch 100 Euro für ne 3D-US-"Flatrate" bezahlt und bin total zufrieden damit. Bei jeder Untersuchung werden Bilder gemacht und ausgedruckt, am Ende gibts nochmal alle auf CD.

Alleine gestern gabs 5 Bilder :-)

Ich würds wieder machen, einmal wegen der Bilder und einmal weils einfach toll ist, das Baby zwischendurch immer wieder live zu sehen ;-)

LG
Karpatenpferd mit Liv Greta 27+0 inside #verliebt

Beitrag von hutzel_1 19.05.11 - 13:24 Uhr

100 € schockt mich ehrlich gesagt nicht wirklich!;-)

Wir bezahlen 280 € für alle zusätzlichen US während der SS! Ok, ist jedes Mal auch 3D mit DVD. Mit 100 € wär ich glücklich....:-p

LG,
Hutzel_1 mit Bauchzwerg, 35. SWW