Millionen Fragen und mehr ;)

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von happymami24 19.05.11 - 10:54 Uhr

Hallo zusammen!


Hatte vor kurzem erst hier gepostet zwecks Kleid online bestellen.
Nun habe ich es gefunden...wenn ich nicht doch noch durch zufall ein besseres finde ;-) hier ist es:
http://www.taubenweiss.de/de/Hochzeitsmode/Brautkleider/Brautkleid_Valentina.html #verliebt

Es ist so schön.
Ist aber noch nicht bestellt, werde es mitte nächsten Monat bestellen.
Hochzeit ist ja erst am 24.9.

Habe noch paar andere Fragen.

Wir sind ca 30 Personen +/- 5 also sag ich mal 35.
Buffet ist soweit geklärt aber wie mache ich das mit den Getränken?
Auf Provision kaufen? was gibts noch für Möglichkeiten!

Einladungskarten werde ich selber gestalten, habe ich für ne Freundin schon gemacht und es ist persönlicher!
Ringe sind auch bestellt, müßten morgen (zu meinem 25 Geburtstag kommen :-)).

Jetzt brauche ich noch ein Kleidchen für meine kleene.
Sie ist zur Hochzeit 9Monate, habe im Internet eine größentabelle gesucht und für das alter würde die 74/80 gelten...oder soll ich das kleid kurz vorher aussuchen?


Jetzt noch paar allgemeine fragen.

Wann soll ich das Buffet bestellen?
1monat vorher?
Blumendeko, Autodeko und Strauß auch?

So viele Fragen #augen#sorry

Danke schonmal im vorraus!

LG Nicole mit Celine im Bettchen ;-)

Beitrag von nixfrei 19.05.11 - 11:09 Uhr

Hallo,

also zu deinen Fragen müssen dir Erfahrenere antworten, aber ich hätte da mal ne Frage.

Weiß jemand, wo der Haken bei diesen Kleidern ist??
Mir würde z.B. dieses: http://www.taubenweiss.de/de/Hochzeitsmode/Brautkleider/Brautkleid_Alina-May.html
gefallen.
Aber warum ist es so günstig? Das Kleid meiner Freundin hat 1.200 € gekostet und sah ähnlich aus.

LG

Beitrag von happymami24 19.05.11 - 11:27 Uhr

Ne Freundin hatte ihr Kleid auch von taubenweiß, ist wie bei Ebay oder lightinthebox....Die bekommen alle Stoffe ausm Ausland.;-)

Beitrag von nixfrei 19.05.11 - 11:30 Uhr

und es sah genauso gut aus, wie eins aus dem Laden?
Warum sollte man dann überhaupt noch im Brautladen kaufen? ;-)

LG

Beitrag von hummelbienchen 19.05.11 - 12:00 Uhr

tja das weiß keiner!
wie jmd bereits schrieb, das sind abzockbuden! Mein Kleid hat mit allem drum und dran, also accesoires, wäsche, schleier etc in etwa 200,- gekostet...
soviel dazu

Beitrag von catch-up 19.05.11 - 11:58 Uhr

Schöne Kleider müssen nicht teuer sein! Selbst schuld, wenn deine Freundin dafür n Vermögen ausgibt!

Mein Kleid hat 150 EUR gekostet und sah blendend aus! Alle Gäste hatten es auf mind. 800 EUR geschätzt!

Brautmodengeschäfte sind Abzockbuden, nicht mehr und nicht weniger!

Beitrag von happymami24 19.05.11 - 12:05 Uhr

Ja find ich auch, außerdem nur für einen Tag bezahl ich ne so viel Geld fürn Kleid was ich auch billiger bekomme.
Soll zwar schick sein aber es ist verschwendung für den Tag.
dafür haben wir an den Ringen nicht gesparrt :-)

Beitrag von nixfrei 19.05.11 - 12:02 Uhr

ok, danke :)
dann weiß ich ja was ich tue, wenn ich - hoffentlich nächstes Jahr oder so - heirate... ;-)

Beitrag von wartemama 19.05.11 - 11:37 Uhr

Also, die Getränke würde ich auf Kommission kaufen - wäre ja noch schöner, wenn die Angestellen auch noch Provision bekommen würden. ;-)

Zum Kleid für Deine Kleine: Warum nicht mal - ganz altmodisch - in die Stadt fahren und es direkt anprobieren? Bin ich die einzige, die nicht alles im Internet bestellt? #gruebel

Zum Buffet, Blumendeko etc.: Da würde ich an Deiner Stelle direkt mal bei den "Verantwortlichen" anrufen. Jeder hat andere Vorlaufzeiten - bei dem einen reicht es vielleicht, die Blumendeko eine Woche vorher zu bestellen; andere sind über Wochen im Voraus dicht.

LG wartemama

Beitrag von happymami24 19.05.11 - 11:53 Uhr

#hicks das meinte ich glaub ich auch....wo man das bezahlt was man auch braucht!#klatsch sorry!

Ok dann ruf ich nachher gleich mal in der gärtnerei an.

Zwecks Kleidchen für meine Kleene, werde ich auch machen.Sie wächst so schnell, hat jetzt schon knapp 65cm mit 5Monaten;-)

Danke dir.
LG

Beitrag von wartemama 19.05.11 - 12:03 Uhr

Du musst Dich doch nicht entschuldigen... ich freu' mich immer, wenn ich sehe, daß ich nicht die einzige bin, die manchmal was durcheinander bringt. #schein

#winke

Beitrag von catch-up 19.05.11 - 12:05 Uhr

Das Kleid ist sehr schön! Einzigster Haken: Es wird maßgeschneidert! Du kannst es also nicht zurück schicken, wenn es dir dann doch nicht gefällt! Das wär mir zu heiß, denn die Kleider sehen an Modells sehr schön aus, können an einem selbst aber richtig besch.....eiden aussehen!

Ich hab selbst ein Kleid über ebay bestellt (nicht maßgefertigt) und dachte: "Wow, mein Traumkleid!" Es sah aber irgendwie doof aus, da hab ichs umgetauscht und war heilfroh, dass ich keine Maßanfertigung genommen hab!

Deshalb würd ich dir auch den Tipp geben: Bestell das Kleid ruhig schon jetzt, dann hast du nach hinten raus genug Luft, um noch Änderungen vorzunehmen oder doch noch ein anderes Kleid zu probieren!!!

Beitrag von happymami24 19.05.11 - 12:10 Uhr

Da geb ich dir recht.
Hatte aber so ein ähnliches im Brautgeschäft an, habe mich auch von einer schneiderin ausmessen lassen.Und sie würde es gegebenenfalls noch ändern!
Bin froh ein passendes gefunden zu haben, ist ne leicht eins zu finden bei ner großen Oberweite und GUTEN Rundungen ^^

Danke dir trotzdem.
LG

Beitrag von pregnafix 19.05.11 - 19:22 Uhr

Nur kurz (hab mich lang Zeit) wegen dem Kleid für deine Tochter:

Kauf es lieber "kurz" vorher. Wenn du es 4-8 Wochen vorher kaufst, kannst du die Größe ja abschätzen.

Meine Miriam wird nächste Woche 1 Jahr alt und trägt jetzt Größe 80, mit 9 Monaten wäre das noch viel zu groß gewesen.

Wir haben ihr bei vertbaudet ein Outfit für die Hochzeit gekauft in Gr. 80 und es fällt so groß aus, dass wir es noch enger nähen lassen müssen.