Schlechter PH-Wert ...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von koopsi 19.05.11 - 11:41 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich war gerade beim FA und jetzt hat sie festgestellt, daß ich einen PH-Wert von 5,7 habe:-(. Der Gebärmutterhals ist aber in Ordnung und sie hat mir jetzt Vaginaltabletten (Fluomycin) verordnet.

Irgendwie mache ich mir jetzt ein bischen Sorgen, obwohl meine Ärztin nicht sonderlich beunruhigt gewirkt hat.

Kriegt man den PH-Wert mit den Tabletten gut wieder in den Griff#gruebel? Und kann ich sonst irgendwas zur Vorsorge tun? Welche Folgen kann das sonst haben?#kratz

#dankeLiebe Grüße,
koopsi mit Johanna an der Hand und Zwerg im Bauch (24+1)

Beitrag von nici20285 19.05.11 - 11:56 Uhr

Hallo ich war auch gestern beim FA und habe eine entzündung in der scheide und einen PH wert von 5,7 so wie du...

musste nun eine tablette einführen die bis sonntag wirkt danach muss ich mit zäpfchen 6 tage weiter machen....

man bekommt das sehr gut damit hin. du musst die glaube ich keine gedanken machen......

des wird wieder

Beitrag von sasa1406 19.05.11 - 12:09 Uhr

Keine Angst, meine FÄ sagt es sei nicht schlimm....
Sollte auch Fluomycin nehmen, gibts hier aber im Mom nicht, denn der Hersteller kommt scheinbar mit der Produktion nicht nach, so unser Apotheker....

Habe jetzt Vagihex.

Soll mich nach Möglichkeit luftig anziehen.......