Fast 2 Tage Mittelschmerz?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von butterfly-baby 19.05.11 - 11:54 Uhr

Hallo, sollte laut Zykluskalender in diesen Tagen meinen Eisprung haben. Nun hatte ich vorgestern und gestern auf der linken Unterleibseite ein ähnliches Gefühl, wie als ob ich meine Tage bekomme. War das der Mittelschmerz? Ich dachte, der ist nur kurz. Hoffe, wir haben die Bienchen richtig gesetzt in den letzten Tagen ;-) lg und danke für Eure Antworten!

Beitrag von kimbach86 19.05.11 - 12:10 Uhr

Mittelschmerz ist ganz individuell und kann auch ohne Probleme mal in PMS übergehen... Also sehr sehr lange nicht enden :-)

Beitrag von butterfly-baby 19.05.11 - 12:16 Uhr

Also kein gutes Zeichen?

Beitrag von kimbach86 19.05.11 - 12:21 Uhr

Nein, total wurscht :-)

Eigentlich stellt sich die Gebährmutter ja jeden Zyklus auf eine kommende Schwangerschaft ein. Von daher ist nur das Endergebnis (eingenistet oder nicht) entscheidend #pro

PMS oder Mittelschmerz haben keinen Einfluss auf eine Schwangerschaft!

#winke

Beitrag von susann191182 19.05.11 - 13:44 Uhr

Hallo,
mein Mittelschmerz dauert immer 3-5 Tage und ist am letzten Tag bis zum ES sehr schmerzhaft. Ich weiß daher genau, wann das Ei gesprungen ist, nämlich wenn der Schmerz auf einmal weg ist.
Bei manchen dauerts einige Minuten und bei anderen tagelang.

Beitrag von siaca 19.05.11 - 17:28 Uhr

bei mir sind's auch immer 2-3 Tage. Manchmal richtig soll schlimm (dass ich kaum noch laufen kann). So schlimm ist's aber meistens nur an einem Nachmittag :). Aber ich spür das Ziehen schon längere Zeit.
Bin jetzt ES+3 oder +4 und spür immer noch ein leichtes Stechen. Nur ab und zu.