Wo kommt denn nun auf einmal der Durchfall her?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von corinna1988 19.05.11 - 12:34 Uhr

Ich werde echt noch irre, immerzu habe ich i-was.

War am Montag erst beim Fa (da fing es abends dann an damit), hatte Vorsorge und habe sie dann gleich angesprochen das ich immer zu auf die toilette muss. Sie meinte es können mal wieder (wäre jetzt schon meine 4.) Harnwegsinfektion sein. Habe dann ein einmaliges Antiobiotika bekommen, doch geholfen hat es nicht wirklich.

Nun ist es so das ich seit 3 Tagen diesen Durchfall habe, morgens komme ich kaum runter von der Toilette. Es kommt manchmal schon garnicht mehr. Nur so Reste #hicks

Woran kann das liegen? Ich habe nichts anderes gegessen oder so?

Kann ich i-was nehmen wo sich der Stuhlgang wieder reguliert?

lg Corinna mit ML 2 Jahre und 30. SSW

Beitrag von rb22 19.05.11 - 13:15 Uhr

Hallöchen,

nimmst du Magnesium? Habe vorhin wegen der Dosierung der Magnesiuntabletten mit meinem Frauenarzt gesprochen und er hat gemeint eine zu höhe Dosierung kann zu Durchfall führen.

Liebe Grüße

Beitrag von jessica88 19.05.11 - 13:34 Uhr

hallo,
habe ich auch seit zwei tagen und mein FA meinte das die magen-darm-grippe rum geht ich wurde jetzt die restliche woche krank geschrieben und soll viel trinken!!!!

lg jessi und würmchen 31+1

Beitrag von corinna1988 19.05.11 - 15:58 Uhr

Ja aber auch schon länger, eigentlich eine Dosierung von 9x am Tag. Nehe etwa 5.

Beitrag von corry275 19.05.11 - 15:45 Uhr

Halli hallo,

zar etwas spät vielleicht, aber eine Antibiotika haben als Nebenwirkung Durchfall, der einige Zeit anhalten kann. Kommt auf die Häufigkeit und Dauer der Anwendung an.

LG
Corry

Beitrag von corinna1988 19.05.11 - 16:00 Uhr

Also das AB war zum auflösen und ich habe es nur einmal genommen, am Montag.

Kenne das sonst mit dem AB und Durchfall von meinem Sohn.