Schiefe Nase und Asymetrie

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von jewel1980 19.05.11 - 12:42 Uhr

Meine Maus kam mit einer Schädelasymetrie auf die Welt, ebenso eine ganz platt gedrückte Nase, beides ist jetzt in den 4 Monaten schon viel besser geworden (Ostheopat und KG) und der Kopf fällt kaum mehr auf. Leider ist die Nase immer noch leicht schief...Wie lange braucht man da Geduld? hatte das auch noch jemand von euch????

Beitrag von connie36 19.05.11 - 13:08 Uhr

hi
gestern stellte eine userin eine ähnliche frage, und da kam eine antwort von einer, bei deren baby da mti der nase auch war, und sie meinte , hoffe ich irre mich jetzt nicht zu sehr, was das alter angeht, aber ihr kind wäre jetzt 6-8 monate(irgendwas in dem zeitraum war es) und es würde kaum noch auffallen. das kind hatte auch eine krumme nase , lagebedingt.
lg conny

Beitrag von jewel1980 19.05.11 - 13:11 Uhr

andere sehen es wohl auch nicht, aber ich und wenn man die Leute darauf hinweist sehen es dann doch...ich habe einfach Angst, dass es nicht mehr zurück geht, und sie dann darunter leidet...

Beitrag von connie36 19.05.11 - 13:14 Uhr

hi
meiner lag in mir auch schief drin, was immer noch an der kopflage bemerkbar ist, wenn er den kopf nach rechts dreht, dann knickt er den hals nach links, und dreht dann erst den kopf nach rechts. wenn er nach links schaut, ist alles normal, nur kommt er da nicht soweit rüber. und der unterkiefer ist minimal schräg. war am anfang stärker ausgeprägt, jetzt mit 4 monaten sehe nur noch ich die leichte schräge.
wir sind auch mit kg und osteopathen zugange.
lg

Beitrag von jewel1980 19.05.11 - 13:17 Uhr

war auch bei zwei kinderärzten und beide meinten vor allem der kopf würde sich im Laufe der Zeit auf alle Fälle geben, aber die Nase macht mir schon Angst...
Macht ihr auch Bobath?

Beitrag von connie36 19.05.11 - 13:27 Uhr

voijta und noch mal was anderes. frag mich aber nicht wie das heisst. bisher haben wir nach bobath gemacht, wegen seines klumpfüsschens, jetzt habe ich ne neue kg, die ist supi, und die macht nach voijta und eben noch mal was, sie sagte es mir gestern, aber mir sagte der begriff nix.
seine wirbelsäule ist gott sei dank gerade. ist nur ein muskuläres problem...hfofe sie bekommt es bald in den griff. wir müssen ejtzt viel auf den bauch legen.
lg