Film gestern bei ARD oder ZDF...Haus, Kind, Liebe oder so ähnlich

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von vana1978 19.05.11 - 12:52 Uhr

Hallo,

hat jemand diesen Film gesehen? Habe das Ende und einige Szenen irgendwie nicht richtig mitbekommen.
Die Frau war schwanger, aber nicht von ihm oder? Er war ja zeugungsunfähig. Die Freundin war ja auch schwanger. Von wem? Warum hat er der Frau nix gesagt.
Und die Szene am Ende hab ich gar nicht kapiert.

Vielleicht war ich schon zu müde um klar zu denken.

Danke an alle, die mich aufklären.

LG

Beitrag von lichtchen67 19.05.11 - 13:39 Uhr

Die Szene am Ende hab ich auch nicht kapiert, willkommen im Club.

Die Frau war schwanger von dem polnischen Tischler denke ich, die beiden hatten sich ja n netten Abend gemacht.

Na ich denke er hat seiner Frau nix gesagt, weil sie ihm ja "untergejubelt" hat, das Kind sei von ihm, sie sei endlich schwanger. Wenn er jetzt gekontert hätte, ich bin aber zeugungsunfähig hätte er sie mit ihrem fremdgehen konfrontiert - und das wollte er nicht. Männliche Konflikt aus dem Weg geh Taktik ;-).

Die Freundin.... von wem die Schwanger war weiß ich auch nicht, aber die führte doch eh so ein eher lockeres Leben, wohl einfach beim rumvögeln passiert?

Lichtchen

Beitrag von lichtchen67 19.05.11 - 13:44 Uhr

Ich nochmal.. Du findest den Film in der Mediathek der ARD, da kannste auch nochmal gucken. Oder er kommt in Wiederholung auf eins Festival.

ich hab das Ende grad nochmal geguckt, was das mit den Containern sollte hab ich echt nicht gerafft. Vielleicht war dazu was am Anfang des Filmes? denn den habe ich nicht gesehen.

Lichtchen

Beitrag von velvetsnail 19.05.11 - 18:08 Uhr

Hallo,

ich glaube das Ende sollte so gemeint sein: Endlich alles i. O. tollte Familie. Haus, bald Kind alles Happy. altes Häuschen saniert usw (ich habe auch nur die letzte halbe Stunde gesehen, aber war so als hätte ich den ganzen Film verstanden) und dann wird auf der schönen Wiese gegenüber ein Neubaugebiet geplant? bzw. es kommen schon die ersten Baumaschinen für Neubauten? Also von wegen es ist alles geregetl und schon wieder kommt ein Problem?

Gruß velvetsnail

Beitrag von stracciatella 19.05.11 - 19:41 Uhr

also ich fand den Film blöd #kratz hatte mir mehr erhofft ..naja und das mit den container hab ich auch nicht wirklich verstanden#schwitz villeicht hat das die alte Dame noch ins rollen gebracht :-p sie wollte ja nicht raus aus ihren Haus;-)