Salattorte! Gelinggarantie?

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von manoli71 19.05.11 - 13:01 Uhr

Hallo!

Ich möchte für Sonntag eine Salattorte machen. Ich habe aber noch nie eine Salattorte gemacht und habe auch leider keine Zeit mehr zum Ausprobieren. Gelingt eine Salattorte tatsächlich immer? Mir geht es darum, dass ich diese schon Samstags fertig machen kann, weil ich da Sonntag keine Zeit zu habe. Und außerdem soll sie für ein Salatbuffett sein, und da finde ich, sieht das schon ganz witzig aus.

Ich habe mir dieses Rezept ausgesucht:
http://www.chefkoch.de/rezepte/599211159614131/Party-Salattorte.html

LG Tina

Beitrag von bobberla345 19.05.11 - 14:16 Uhr

Na das is vielleicht mal was anderes#pro
Ich würde Eisbergsalat dazu nehmen.
gutes gelingen und berichte mal wie es geworden ist würd mich interessieren

#winke Sonja

Beitrag von nadeschka 19.05.11 - 14:37 Uhr

Was soll denn daran nicht gelingen? Ich meine - zu lange backen wirst du sie ja kaum können.... ;-)

Und zu deinem Problem "dass ich diese schon Samstags fertig machen kann, weil ich da Sonntag keine Zeit zu habe"


Steht doch sogar extra dabei, dass man sie am Vortag machen soll. Wahrscheinlich hält es dann besser.


#winke

Beitrag von manoli71 19.05.11 - 14:44 Uhr

Na, da habe ich mich wohl falsch ausgedrückt. Ich habe die Salattorte extra ausgewählt, weil ich sie Samstags schon fertig machen kann. Ein anderer frischer Salat würde ja laberig werden.

Meine eigentliche Frage ist, ob sie tatsächlich hält und ob man sie auch gut schneiden kann. Hätte ich wohl besser formulieren sollen #klatsch.

LG Tina

Beitrag von litha 19.05.11 - 15:17 Uhr

Hallo,

wie schon vorgeschlagen, nimm auf jeden Fall Eisbergsalat, der bleibt knackig.

Dann gebe ich dir noch den Tipp, alle Zutaten schön abzutrocknen. Also die Gurkenscheiben und auch die Tomaten vor dem Schichten mit Küchenkrepp etwas trockentupfen. Ansonsten läuft zuviel Flüssigkeit später raus. Dann alle Schichten schön fest andrücken und zum Schluss den Springformboden oben drauf packen und mit Konservendosen oder ähnlichem beschweren.

Ich habe immer als Abschluss geriebenen Käse draufgegeben. Gefällt mir persönlich besser, als diese Scheiben. Oder auch geraspelte Karotten sehen gut aus.

Viel Erfolg!

Litha

Beitrag von manoli71 20.05.11 - 12:44 Uhr

Vielen Dank für Deine Tips. Ich werde es einfach mal ausprobieren.

LG Tina

Beitrag von kuecken-s 19.05.11 - 14:48 Uhr

Huhu,

also ich hab auch schonmal so ne Torte gemacht und die war der Hit. Schneiden laesst sie sich ganz gut, dass einzige worauf du beim Transport achten solltest, ist dass sie halt wasser zieht und das dann rauslaeuft (ich hatte sie bei mir im auto auf den schoss gehabt und dass war etwas ecklig). Ich hab auch Eisbergsalat genommen, da der schoen knackig bleibt.

Liebe Gruesse und gutes Gelingen,

Simone

Beitrag von miss-bennett 19.05.11 - 16:37 Uhr

Hallo!

Witzig, die habe ich vor ein paar Jahren gemacht, allerdings ohne Tunfisch. Sie hielt, man konnte schöne Stücke schneiden und sogar Salatmuffel haben zugeschlagen

LG