wann das erste mal zum Fa

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kati1808 19.05.11 - 13:06 Uhr

Hallo Mädels frage steht ja schon oben.. würde mich freuen, wenn ich viele antworten bekomme.

tausend dank..:-D

Beitrag von nazli-85 19.05.11 - 13:11 Uhr

Sobald du einen Positiven Test hast, geh zum doc.
Ich habe sofort einen Termin bekommen und mein Arzt hat mich auch gleich untersucht und Blutabgenommen und hat mir auch noch Utrogest zur unterstützung verschrieben! Also am besten gleich am anfang den Gyn anrufen. Ich hab aber auch schon gehört, dass manche Ärzte bis zu 2 Wochen einen warten lassen!

LG

Nazli 21.ssw

Beitrag von aka3 19.05.11 - 13:15 Uhr

Huhu,
bin auch immer nach dem positiven test zum arzt gegangen:-)
vkg Aka3

Beitrag von a.kaletha 19.05.11 - 13:17 Uhr

Hallo,

ich bin direkt nach dem pos. Test ohne Termin hin :-p

LG
ak ET-18

Beitrag von littlehands 19.05.11 - 13:21 Uhr

Ich habe eigentlich immer gleich nach dem positiven Test beim FA angerufen.Beim ersten hat es aber gedauert,bis ich den ersten Termin hatte.So war es dann in der 7.ssw,als die ss festgestellt wurde.
Bei Nr.2 bekam ich schneller einen Termin und es war dann noch zu früh.War ca.5.ssw und noch kein Herzschlag zu sehen.Wenn Du also sicher gehen möchtest,geh nicht vor der 7.oder 8.ssw hin.

Beitrag von juli.ane 19.05.11 - 13:21 Uhr

also ich musste warten: habe nach dem positiven Test in der Praxis angerufen und 2 Wochen später nen Termin bekommen. Hat mich zwar erst geärgert, aber dann war ich auch erst 6. SSW und ich denke vorher konnte man gar nicht so viel sehen...also war es im Nachhinein vielleicht besser.

Lg, Jule #winke

Beitrag von lilja27 19.05.11 - 13:23 Uhr

Ich war bei 5+ 3 das erste mal beim GYn, davon ist auch ein Ultraschall bild in meiner VK.

lg

Beitrag von -marja- 19.05.11 - 13:24 Uhr

beim ersten Mal war ich auch direkt nach positivem SS-Test beim FA. Die Sprechstundenhelferin (Freundin von mir) hat mir gratuliert und mich wieder heimgeschickt. Eine Woche später hat man dann schon die Fruchthöhle gesehen, und ein bisschen später dann das Herzchen schlagen.

Diesmal war ich an NMT+5, man hat die Fruchthöhle gesehen und einen winzigen Punkt. Nächster US-Termin ist bei 6+5, da hoffe ich einen Herzschlag zu sehen.

Über eins muss man sich bei der Sache klar sein: Kein FA, kein US kann einem die Schwangerschaft festtackern. Eine FG kann man in dem frühen Stadium nicht verhindern, egal wie oft man hingeht... musste ich bei meiner ersten ss feststellen, die habe ich in der 10. Woche verloren...

Der richtige Zeitpunkt für den ersten FA-Besuch liegt ganz bei dir! :-)
Liebe Grüße
Marja

Beitrag von zartbitter2009 19.05.11 - 13:32 Uhr

Hi!

Ich hab zwar gleich angerufen wo ich nen positiven Test hatte um mir nen Termin zu holen... den hab ich aber immer frühestens 7.SSW legen lassen... vorher hinzugehen nur um sich sagen zu lassen "sie sind schwanger"?? nee also das weiß ich zu der zeit auch selber ;-)
In der 7.SSW kann man gewöhnlich "schon" das Herz schlagen sehen und DANN ist die SS erst "richtig" bestätigt und man bekommt den MuPa mit.

LG Zartbitter mit Boys und Ü-#ei 19.SSW

Beitrag von co.co21 19.05.11 - 13:49 Uhr

hallo,

das kommt drauf an, was du erwartest ;-)
Wenn du einfach nur die SS bestätigen lassen willst, kannst du sofort hin...aber ein US wäre sinnlos, da man noch nichts sieht (und viele lassen sich dadurch verunsichern).
Wenn du gleich was sehen willst, ist die 7.-8. SSW gut, dann hat man in der Regel auch schon das Herzchen.

Ich muss immer nach positivem Test hin, weil ich Heparin spritzen muss, habe mir aber in den letzten beiden SS den ersten US-Termin immer erst später geben lassen, diesmal war ich sogar erst bei 6+5 da, also ende 7. SSW.

Was andres ist es natürlich, wenn es dir aus irgendwelchen Gründen schlecht geht oder du Blutungen hast, dann direkt hingehen.

LG und alles Gute
Simone

Beitrag von nachwuchs2011 19.05.11 - 13:55 Uhr

Jup, da schließ ich mich an.

Wenn es nur um die Bestätigung der Schwangerschaft geht, dann sagt der Heimtest ja eigentlich schon alles. Also immer vorausgesetzt, dass man weder Arbeitsschutzmaßnahmen braucht oder sonst irgendwelche Komplikationen durch Vorerkrankungen bevor stehen.

Wenn man erwartet auf dem Ultraschall schon was sehen zu können, dann würd ich nicht vor der 7. SSW hin gehen. Ich war bei SSW 6+6 das erste mal beim Arzt und da konnte man das Herz schon schlagen sehen. War ein schöner Moment! :-)

Beitrag von claudiaa 19.05.11 - 14:03 Uhr

Hallo!

Also, ich war bei meinen ersten beiden Jungs direkt nach dem Test und dann ging die Maschienerie los. Von Woche zu Woche wurde geschaut, ob sich alles entwickelt und das geschah auch so. Dennoch war die wartezeit echt schlimm und angstbesetzt. Hatte vor meinen beiden Jungs eine MA in der 10. Woche. Sicher auch deshalb.

Jetzt habe ich bis zur 7.SSW gewartet und es war viel leichter und am Ende viel schöner wie toll alles zu sehen war.

Wenn du gesund bist und es dir gut geht und auch sonst keine Risikofaktoren bestehen kannst du dir ruhig einen Termin für die 6. oder 7. Woche geben lassen.

Enspann dich und vertrau darauf, dass dein Körper das gut macht.
Eine schöne Schwangerschaft dir.

Claudia