Eine ganz wichtige Frage

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von boehnchen1008 19.05.11 - 13:43 Uhr

Hallo! Ich brauch mal eine Entscheidungshilfe. Ist jetzt vielleicht ein bissi blöd, aber vielleicht sind hier ja Mädels mit Erfahrung.

Meine Gebärmutter ist stark vergrößert. Meine Periode ist zwar relativ regelmäßig +-1 Tag, aber dafür außergewöhnlich stark. Ich weiß bereits seit einem halben Jahr, das ich was unternehmen sollte, habe aber tierisch Angst, das es Krebs sein könnte ( ist schon blöd, ich weiß, aber mein Arzt sagt nicht wirklich was dazu, außer das ich ne Ausschabung machen lassen sollte). Auf jeden Fall, habe ich seit gestern meine Tage und heute eine extrem starke Blutung mit Schmerzen. Ich bin schon am hin und her überlegen, ob ich zum Arzt soll oder nicht. Ich habe ein bissi Angst davor, das er mich nicht ernst nimmt, ist aber der einzigste Arzt vor Ort und möchte nicht mit der starken Blutung und den Schmerzen alleine weiter fahren. Jetzt brauche ich euren Rat, soll ich warten, bis meine Tage vorbei sind und zu jemand anders gehen, oder jetzt notfallmäßig zu meinem FA. Bin total am heulen und weiß nicht wohin mit den Schmerzen, der Tamponverbrauch ist heute enorm. :-( Was würdet ihr machen?

Danke und sorry, für dieses blöde Posting. Hab grad niemanden, mit dem ich reden kann bzw. um Rat fragen kann. :-(

Beitrag von novemberbaby06 19.05.11 - 13:47 Uhr

Ich an deiner stelle würde zum arzt fahren!! es steht das wochenende vor der tür, was machst du wenns schlimmer wird??

Hast du niemanden der dich fahren könnte??
GLG Dani

Beitrag von sarahg0709 19.05.11 - 15:03 Uhr

Hallo,

hast Du schon Kinder? Dann ist eine vergrößerte Gebärmutter erst einmal nichts ungewöhnliches.

Starke Mens mit Schmerzen kann auf Endometriose oder Myome hinweisen oder auch einfach normal sein, wie bei mir.

Mir wird immer nur gesagt, entweder die Pille schlucken (mit über 40 #klatsch) oder warten bis die Wechseljahre einsetzen.

Also warte ich auf die Wechseljahre und verbrauche pro Mens jeweils 1 Packung große Tampons und 3 Packungen große Binden #heul


LG