wie lange habt ihr eure Babys gepuckt?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von happy-87 19.05.11 - 13:43 Uhr

Würd mich mal interessieren. Meiiner ist 10 Wochen uns wird noch fleissig gepuckt-er fühlt sich da einfach wohler und ist ruhiger..

Wie lange kann ich pucken?

Danke :-)

Beitrag von caitlynn 19.05.11 - 13:46 Uhr

Du kannst solange pucken wie dein Krümel das mitmacht.
John schlief gepuckt immer super zufrieden (naja so zufrieden wie er eben sein konnte). Als er sich dann nachts selber auf den Bauch drehen konnte so mit hmm... 6 Monaten oder so da wollte er dann nichtmehr gepuckt sein sondern auf dem Bauch poofen und das wars dann ;-) also er war ein lange-pucker...

lg cait

Beitrag von co.co21 19.05.11 - 13:54 Uhr

Hallo,

du kannst pucken, solange es dir und dem Krümel damit gut geht.
Lara hat über ein halbes Jahr gepuckt geschlafen, und damit auch wunderbar! Habe leider erst nach ca 2 Monaten damit angefangen, beim jetzigen Kind werde ich das auf jeden fall früher probieren.

LG Simone

Beitrag von judith81 19.05.11 - 14:08 Uhr

Solange, wie deiner das mitmacht ..................ich habe NIE gepuckt, waren immer ruhig u. brav, sonst hätt ich es mal versucht.
LG
Judith mit Johanna (3 J. 3 Mon) u. Jonathan (21 Mon)

Beitrag von artemis1981 19.05.11 - 14:28 Uhr

Hallo

pucken darfst du solange du willst.....meinen Jan habe ich 6 Monate gepuckt und Rea habe ich 8 gepuckt.

LG

Steffi

Beitrag von bienle 19.05.11 - 20:50 Uhr

Also, meine ist fast 2,5 Jahre alt und ich pucke sie immer noch so ein bißchen... Sie war ganz klein durchs einpucken auch total ruhig und ohne das fand sie nur schwer in den Schlaf und so hat sich das bei uns irgendwie so beibehalten, dass sie immer noch in ihr Tuch gwickelt wird, aber natürlich nicht mehr richtig fest! Und die Arme haben wir auch draußen seit sie sich drehen kann. Mach es einfach so lange sich dein Baby damit wohl fühlt!! Wenn er es nicht mehr will wird er sich schon wehren!!

Steffi