Stillen, Beikost, Fingerfood?!?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von grundlosdiver 19.05.11 - 13:51 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

unsere Maus ist am 11.05. 6 Monate alt geworden #verliebt Wir stillen immer noch fast voll, nach Bedarf, oft auch nachts alle 1-2 Std.

Nun hatte ich mit etwa 5 Monaten mit Brei begonnen, weil sie immer gierig geguckt hat, wenn wir gegessen haben. Aber ihr schmeckt scheinbar nichts!!! Sie verweigert mir sämtliche Sorten Mittagsgemüsebrei/-menüs und Obstsorten... Das einzige, was sie isst, ist abends ein halbes bis ganzes Gläschen Grießbrei. Sonst zieht sie ein Gesicht, spuckt, würgt, da ist nichts zu machen und ich will sie auch nicht zwingen oder quälen. Sie wiegt gerade 6,5 kg und ist sehr sehr zart und dünn, keinerlei Babyspeck, aber sie wächst und nimmt auch stetig ein paar g zu.
Bieten wir ihr allerdings "unser" Essen an, lutscht und knabbert sie drauf rum.
Kann ich ihr mit 6 Monaten schon Fingerfood geben? Was bietet ihr so an?
An Banane hat sie sich am WE sehr verschluckt, so dass wir die wieder weggelassen haben.

Wäre für Tipps sehr dankbar!!! #winke

Beitrag von lilly7686 19.05.11 - 14:15 Uhr

Hallo!

Natürlich kannst du Fingerfood anbieten! Vorzugsweise das, was ihr auch esst ;-)

Verschlucken tun sich die Kinder manchmal. Aber das gehört zum Lernprozess. Solange das nicht ständig passiert, macht das nichts.

Ich hab meiner Tochter ab 6 Monate Fingerfood angeboten, weil sie Brei komplett verweigert hat.
Bekommen hat sie alles, was wir auch gegessen haben. Ich habe nur nicht gesalzen. Denn Salz ist schlecht für die Nieren im ersten Lebensjahr. Die Nieren müssen sich ab einem Jahr etwa erst langsam an Salz gewöhnen.

Lg

Beitrag von trymybest 20.05.11 - 14:12 Uhr

kann ich dann auch brotkruste zum knabbern geben?
oder gekochte nudeln?

#winke