komische aussage zu outing

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von klein.leon 19.05.11 - 14:21 Uhr

Hallo ihr lieben#winke!,

ich hatte vor 2 tagen ein Organscreening und weiß gar nicht was ich von einer Aussage der Ärztin auf das Geschlecht des Babys halten soll, sie sagte die ganze zeit zu mir sie sehe die unteren Organe nicht richtig da das Baby zu weit hinten mit dem unterkörper liegt und sonst auch so viel schatten macht und sagte aber im selben Atemzug sie vermutet einen 2. jungen da sie nichts sehen kann was auf Mädchen hinweist#kratz.

wie meint sie das?

#blume lg

Beitrag von julie-cologne 19.05.11 - 14:28 Uhr

Genau deswegen finde ich so vage Outings total doof. Dann sollen die Ärzte doch einfach gar keine Vermutung äußern, anstatt die werdenen Eltern bekloppt zu machen... #klatsch Ich glaube, Du musst einfach auf den nächsten US hoffen / warten.
LG #winke

Beitrag von klein.leon 19.05.11 - 14:33 Uhr

Das stimmt, bin seit dem total durcheinander#augen, und frag mich immer was sie denn sehen würde wenns ein Mädchen wäre, sieht man da dann die Eileiter?

Danke für deine Antwort#blume

Beitrag von julie-cologne 19.05.11 - 14:52 Uhr

Schau mal in meine VK - heute frisch haben wir ein Jungenouting bekommen... :-) Bei einer Freundin sah man schon bei der NFM die Eierstöcke des Babys. Aber das ist echt früh und ich halte von so frühen Aussagen wie gesagt nix.

Beitrag von klein.leon 19.05.11 - 15:01 Uhr

Mein kleiner hatte sich in der 16. Woche auch so schön gezeigt;-), das jetzige ziert sich....da bleibt nur Abwarten,hab am 6.6 wieder nen termin, Aber mir ist es auch egal ob Junge oder Mädchen ;-).

Wünsche dir noch eine schöne Kugelzeit#blume

Beitrag von lucas2009 19.05.11 - 14:40 Uhr

Da sie sich die Organe anngeshen hat, denke ich sie sah eben keine Gebärmutter etc...Deswegen tippt sie auf nen Jungen

Beitrag von klein.leon 19.05.11 - 15:04 Uhr

man sah eh sehr wenig, hat uns immer den Rücken zu gedreht;-)

Beitrag von cinci 19.05.11 - 14:42 Uhr

Hallo!!

Bei uns wars genau das selbe! Keine Ahnung, ob man da sonst die Eileiter sehen würde. Aber weil er es auch nicht genau sehen konnte, hat er gesagt "es sieht nach nem bub aus".

Keine Ahnung! Jetzt müssen wir uns bis zur nächsten VU gedulden#schwitz.

lg cinci 21.ssw

Beitrag von klein.leon 19.05.11 - 15:07 Uhr

Ja da werden wir wohl beide warten müssen ;-).

Hast du denn irgend ein gefühl was du schätzt ob mädchen oder junge?
lg#blume

Beitrag von sizzy 19.05.11 - 14:50 Uhr

Bei uns meinte die Aerztin in der 21. und 22. SSW, dass sie auf ein Maedchen tippt, da sie nichts sehen konnte, was auf einen Jungen hinweist. Beide Male lag die Kleine unguenstig.
Wir haben es selbst nicht als Outing gesehen, da es uns zu unsicher war. In der 28. SSW haben wir dann ein ganz sicheres Outing bekommen und in der 31.SSW wurde dies nochmals bestaetigt.