Swingerclub ausprobieren....

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von Lustaufwasneues 19.05.11 - 14:58 Uhr

Hallo ihr lieben,

Vorab einmal ich liebe meinen Mann überalles und unser Sexleben ist super. ich würde nur gerne mal was neues ausprobieren. Mir gehts es nicht um Partnertausch oder sonstiges... einfach mal eine neue Umgebung... und die Atmosphäre in einem Swingerclub ist bestimmt auch nicht ohne.

Jetzt aber zu meinem Problemchen....
ich habe schon öfters mit meinem Mann ruhig darüber gesprochen, das ich gerne mal dort hin möchte... er grinst mich aber meist nur an und lenkt vom thema ab.

Wie kann ich ihn von meinem Gedanken überzeugen?

Wie gesagt ich will mit keinem anderen Mann was haben, das steht für mich definitive fest.

Würd mich über ein paar erfahrungen von Frauen freuen, die vllt ihren Männern auch ein bisschen auf die Sprünge geholfen haben :-)

Grüßle

Beitrag von eveline04 19.05.11 - 21:17 Uhr

vielleicht einen Gutschein?
Oder einenPorno der im Zwingerclub gedreht wird zeigen? Dann wird er vielleicht heiß und du kannst ihm sagen, dasser das auch bald erlebenwird.
Viel Spass euch beiden ;-)

Beitrag von drübersprechen 19.05.11 - 21:40 Uhr

also ich würde ihn auch erstmal schonend darauf vorbereiten ;)
man kann in den meisten swingerclubs auch einfach nur schön essen oder was trinken gehen.
es ist nicht so, dass es dort sofort zur sache geht und man alles mitmachen muss.
auch partnertausch ist kein muss, man kann sich dort auch nach belieben zu zweit vergnügen, wenn einem danach ist.
das solltest du deinem mann auf jeden fall erklären :)

das erste mal ist man halt immer etwas skeptisch und weiß nicht was auf einen zukommt, aber man muss es einfach mal ausprobiert haben, das weiß ich aus eigener erfahrung.

guck dir doch einfach mal mit ihm zusammen die internetseiten von verschiedenen clubs an, da wird er dann denke ich schon auf den geschmack kommen. besonders weil es ja alles in einer komplett ungezwungenen atmosphäre stattfindet.

also viel spaß beim ausprobieren.

Beitrag von emil84 28.05.11 - 16:16 Uhr

ich bin auch irgenwie neugierig auf Swingerclubs. Wobei ich mir derzeit ncht vorstellen kann, mit anderen Sex zu haben. Würde es eher zum "Aufheizen" und nur zum gucken sehen. Aber ist man dann in einem Swingerclub richtig aufgehoben?
Ich habe schon Angst, dass es unsere Beziehung schädigt. Ich möchte z.B. nicht, dass eine andere Frau an meinen Mann geht... andersrum hab ich auch nicht das Bedürfnis von einem fremden Mann angetoucht zu werden. Stelle mir aber das Feeling in einem Club aufregend vor.

Ich würde mich über Erfahrungsberichte freuen!

Beitrag von lass es 19.05.11 - 21:55 Uhr


Ich war mit meinem Freund vor ca. 4 Wochen in S... und fand es eklig und kann da nichts geiles dran finden wenn eine Frau da gefesselt in der Schaukel liegt und 4 Männer abwechselnd mit der..

Und Am Gitter stehen dann noch 4 Pärchen die da dann auch noch rum machen... hatte mir das ganz anders vorgestellt.

Mein Freund fand den Schuppen immer schon gut und da ich keine bin die mitredet ohne zu wissen wovon wollte ich gerne wissen was da so abgeht.

Weißt Du, es stimmt zwar das Dich niemand dort zwingt, trotzdem wenn es zwischen Euch zum Sex kommt kommen andere wie die Geier dahin gerannt und natürlich versuchen es immer welche sich dazu zu legen was auf Deutsch heißt: wollt ihr unter Euch bleiben kannst Dir kein Schild irgendwohin kleben wo drauf steht das ihr alleine wo liegen wollt sondern bist wärend dessen nur links und rechts am aufpassen das ihr auch unter euch bleiben könnt und das alleine hat mir jegliche Erotik genommen weil mir sowas zu anstrengend ist!

Und mein Partner ist dort ganz anders gewesen als zu Hause und mit Sicherheit nicht besser sondern abgelenkt, für andere rum gepielt was nicht er ist wie er sonst ist... ich würds beschreiben wie im Trance- Zustand.

Da es mir dort überhaupt nicht zugesagt hat von allem, sind wir so verblieben uns noch einen anderen, größeren anzuschauen und sollte sich da meine Meinung oder mein Gefühl nicht ändern dann muss er damit leben dauerhaft drauf zu verzichten.

Ich konnte Dir vielleicht ein bissel Auskunft geben...