Das kam beim FA bezüglich der Blutungen raus...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von -zaubermaus- 19.05.11 - 15:36 Uhr

Hallo ihr Lieben!
hatte ja anfang der Woche schon mal geschrieben, dass ich so Schmierblutungen hab,mal mehr mal weniger.

Hab beim FA angerufen und ich sollte sofort hinkommen.
Da ich krampfartige Schmerzen dazu bekam,musste ich auch noch in der Klinik bleiben.
Nun bin ich heute wieder zu Hause weil mir da in der Klinik fast die Decke auf den Kopf gefallen ist...
hab nun strikte Bettruhe und muss 3x2 Utrogest und 3x2 Magnesium einnehmen.Finde ich persönlich recht hoch die Dosierung.
Was meint ihr?Hat das vielleicht auch schon jemand erlebt?
Hab total Angst um unser Krümelchen, hoffentlich geht das alles gut

liebe Grüße

Beitrag von kirsche8787 19.05.11 - 15:37 Uhr

und wie heißt die diagnose?

lg kirsche

Beitrag von naddl3384 19.05.11 - 15:39 Uhr

Hallo,

ja ich kenne das war vor 3 Wochen auch wegen ständigen SB im Krankenhaus und muss seit dem auch 3x2 Utrogest und 3x2 Magneisum nehmen mein FA meinte die Dosierung sei vollig ok!

Beitrag von -zaubermaus- 19.05.11 - 15:43 Uhr

Wir haben gerade einen Todesfall in der Familie, und ich hab noch 2 Nebenjobs, lag schon nächte lang wach und kam auch Tagsüber nicht zur Ruhe...hätte mehr auf meinen Körper hören sollen und auch mal nein sagen wenn sämtliche Leute irgendwas von mir wollen
Sie denkt dass es durch den Stress und die Überanstrengung kommt

Beitrag von lucas2009 19.05.11 - 15:57 Uhr

Also naja wenn dei Aeryte sagen, dass die Dosis ok ist...
Habe ich das richtig verstanden, du hast dich slebst entlassen