NMT+9 und keine ahnung was los ist

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von claudia_1984 19.05.11 - 15:52 Uhr

hallo ihr lieben

heute bin ich bei NMT +9 und SST ist negativ.
war heute beim hausarzt wegen blutkontrolle, vielleicht finden die warum es mir so schlecht geht. vermute das meine schilddrüsenwerte wieder extrem gesunken sind.
wenn ich wieder in die unterfunktion gerutscht bin, kann man das behandeln. werde dann wieder tabletten bekommen.
aber was ist wenn das nicht so ist. muss dann wieder zum FA und hören was der sagt.

ohje diese ungewissheit was mit meinem körper ist macht mich ganz verückt


hoffe euch gehts besser und eure Babyplannung nimmt gestalt an
drück euch auf jedenfall die daumen.

lg claudia im 11. ÜZ mit zwei Jungs fest an der Hand 10.12.07 + 19.1.09

Beitrag von simsaline76 19.05.11 - 17:02 Uhr

NMT + 9? Komisch. Hat sich der ES eventuell verschoben? hatte ich auch schon. Allerdings keine 9 Tage.

Beitrag von claudia_1984 19.05.11 - 20:22 Uhr

hab ich auch schon vermutet. aber 9 tage ist eher unwahrscheinlich.

bekomme morgen die blutergebnise. zur zeit geht es mir so wie die monate beor die SD-unterfunktion festegestellt wurde.