FGs sooooo oft...

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von a-h1205 19.05.11 - 17:57 Uhr

Hallo!
Habe mein #sternchen am 26.4. in der 10.SSW gehen lassen müssen. Seit Montag arbeite ich nun wieder. Habe einen sozialen Beruf und unsere "Klienten" und dessen Angehörigen waren über meine ss informiert (hatte seit Anfang April ein BV). Nun musste ich sie über meine FG informieren, was mir natürlich nicht leicht fiel.
Aber was ich damit eigentlich sagen möchte: es passiert sooooo vielen Frauen. Man denkt sich, daß die alle so einfach Kinder kriegen. Es steht ja keiner auf die Stirn geschrieben...
Ich habe so viele Rückmeldungen bekommen "Hatte ich auch". Soooo viele!!!

Ich wünsche uns allen ganz viel Kraft, den traurigen Weg gehen zu können hin zu einer sonnigen-fröhlicheren Zukunft mit unserem Kind!

Genug pathetisches #bla #bla
lieben Gruß an Alle.
A.

Beitrag von sonea83 19.05.11 - 18:51 Uhr

Hi,

ja, da hast du völlig recht. Kaum einer spricht darüber, wenn er so etwas erlebt hat. Fängt man dann selber mit diesem Thema an ist man leicht geschockt, wieviele Menschen das im Bekanntenkreis schon durchmachen mussten...
Mir hat es geholfen zu wissen, das ich damit nicht alleine bin. Man kann mit niemandem so gut darüber reden, wie mit Mädels, denen das gleiche passiert ist!

Ich wünsch dir alles Gute!!

Beitrag von romance 19.05.11 - 19:34 Uhr

Hallo,

darf ich fragen, warum du allen Bescheid geben mußtest.

Ich höre auch öfters, das viele das Leid schon erleben mußten. Es steht ja nicht auf der Stirn. Ich hatte eine FG.

LG Netti

Beitrag von claudia-claudia 20.05.11 - 08:45 Uhr

Ich war auch total platt, wieviele nach meiner FG auf mich zukamen und meinten: sei nicht traurig, hatte ich auch... Allein bei mir auf Arbeit! Wir sind 15 Frauen im Team mit insgesamt 8 FG's und 2 ESS.

Selbst mein Freund wurde bei sich auf der Arbeit von vielen männlichen Kollegen angesprochen, die das auch schon mit ihren Frauen durchgestanden.
Am Ende stellte sich nach meiner FG sogar raus, dass 3 Frauen aus unserem weiteren Freundeskreis zur ziemlich gleichen Zeit schwanger waren und alle eine FG hatten. Das ist so verrückt...

Letztendlich kenne ich aber (außer hier bei Urbia) kein Paar, dass immer und immer wieder versucht hat, aber es nie geklappt hätte. Deswegen hoffe ich einfach, dass beim nächsten Mal alles gut gehen wird...

Und dir,liebe A, wünsche ich das natürlich auch!
GLG
Claudia

Beitrag von golm1512 20.05.11 - 13:56 Uhr

Ich hatte auch eine FG, wusste aber vorher schon, dass so was häufig vorkommt. Ich wusste auch vorher von den meisten meiner Freundinnen, dass sie FG's hatten.

Aber wo ist jetzt "Skandal"? Weder ich noch meine Bekannten machen ein Riesending draus. Das ist, glaube ich, eher hier bei urbia eine Marotte. Die meisten von uns haben vorher, nachher oder mittendrin dann eben doch einfach so noch Kinder bekommen und die FG spielt keine Rolle mehr. Ich muss nicht drüber reden, weil ich es manchmal auch echt vergesse.

Bitte nicht falsch verstehen: Ich rede von Frauen, die irgendwann mal eine FG hatten. Etwas ganz anderes ist es, wenn FG FG jagt, wenn man jahrelang auf ein Kind wartet und nichts geht oder wenn man eine Fehlgeburt in weit fortgeschrittender Schwangerschaft hat.

Und ja, natürlich war ich traurig nach der FG, aber nicht so lange. Wenn man bedenkt, was in den allerersten Wochen der Schwangerschaft so passiert, muss man sich echt wundern, dass es so oft gut geht.

Miene Antwort wird dich jetzt ärgern und du wirst sie nicht verstehen, weil du noch drinsteckst in der Traurigkeit. Ich hoffe aber, dass es nciht allzu lange dauern wird bis du sie verstehen wirst.

Gruß
susanne

Beitrag von missmissy89 20.05.11 - 15:15 Uhr

hey,

ich arbeite beim fa und kann sagen dass ca. jede 2. frau eine FG hat.so blöd wie es ist, aber echt viele frauen haben eine und sprechen halt nicht darüber....