So jetzt frag ich euch nochmal!!Vllt. hattet ihr das auch!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von engelein1406 19.05.11 - 18:23 Uhr

Hallo ihr Lieben!!

Also nachdem ich am 19.01. dieses Jahr das erste mal bei meiner neuen FÄ war, hat diese mir Utrogest,die ich dann ab dem nächsten Tag genommen habe und Climen,die ich dann ab dem 4 ZT nehmen sollte,wenn ich meine Mens wieder bekommen habe.
So nachder Einnahme von Utrogest habe ich dann an ZT 107 das 1. mal wieder meine Mens bekommen #huepf
Dann an ZT4 mit der Einnahme von Climen angefangen und 21 Tage lang genommen.
An ZT 29 kamen dann wieder meine Mens... so und nun das ZB davon

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/830258/574355

dann kamen sie auch wieder an ZT 29 und dann sind das meine aktuellen ZB

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/830258/584650

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/830258/588080

Ja ich hatte positiv getest, aber ihr könnts ja dem ZB entnehmen,dass da doch nichts ist :-(

Kennt ihr dass, dass die Zyklen dann *normal* sind und aufeinmal wieder so aus dem Ruder geraten??

Lg Nicole

Beitrag von nascita 19.05.11 - 19:35 Uhr

Hi
Ehrlich gesagt versteh ich deinen Text nicht,sorry.
Du hast positiv getestet,also bist du schwanger,oder? Dein ZB zeigt nur Bienchen,damit kann man nicht ganz soviel anfangen,oder? Wenn du lange die Pille genommen hast dauert es manchmal 1 Jahr bis sich ein regelmässiger Zyklus mit ES eingependelt hat,ich hatte zb die ersten beiden Zyklen nach Pille keinen ES.
Hm,fals du doch eine andere Frage hattest,die ich net geschnallt hab,frag nochmal,hihi
wiwi
nasi

Beitrag von engelein1406 19.05.11 - 20:22 Uhr

Also ich hatte positiv getestet und die FÄ auch,aber der BT ne Woche später war negativ!! Auf dem US war bisher auch noch nichts zu sehen.
Meine Frage war also,ob es jemand kennt,nach Einnahme der Medis regelmässigen Zyklus und danach wieder so nen Mist :-/
Weiß momentan gar nicht was ich glauben soll. Erst #schwanger dann nicht, aber auch noch keine Blutung :-(
Die Pille habe ich mit 16-17 Jahren genommen danach nie wieder!!Also daran kann es niccht liegen ;-)

Lg

Beitrag von nascita 19.05.11 - 20:50 Uhr

Hi nochmal
Achso,jetzt schnall ichs,sorry,manchmal steh ich aufem schlauch. Climen hab ich nochnie gehört,es gibt aber paar Medis die hcg enthalten,vielleicht hat deshabl der Urintest angeschlagen? Nur ne vermutung,da hier aber sonst niemand ne Ahnung zu haben scheint frag doch vielleicht mal im fortgeschrittener Kinderwunsch,die kennen sich mit Medis bestimmt besser aus.Sorry das ich nicht helfen kann,drück trozdem die Daumen!