Bitte nicht sauer sin ??

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von finn2011 19.05.11 - 18:28 Uhr

Bitte nicht das ihr jetzt verärgert seit ist nur eine frage??

Wie viel prozent verlieren ihre würmchen leider noch nach der 16 SSW und gab es anzeichen bei euch ???

Mich interessiert das auf einer seite auf der anderen seite verunsichert mich das weil ich jetzt oft hoere das schwangere ihre babys nach der 16 ssw noch verlieren und da macht man sich sorgen

danke

Beitrag von mtinaaa 19.05.11 - 18:35 Uhr

Hallo lese mal etwas rückwärts hier da stehen viele Muttis,die ihre Mäuse noch später verloren haben.
ich leider auch kurz vorm Schluss.
Also falls du KIWU hast oder SS bist,würde ich hier nicht soviel lesen. habe ich ab SS auch nicht mehr getan,man bekommt selber sehr viel Angst.

L.G Tina#winke

Beitrag von nadjas-48 19.05.11 - 19:26 Uhr

ich weiß es gibt da welche die da sehr empfindlich reagieren. Wir haben unseren Sohn in der 22 SSw still zu Welt gebracht, siehe VK. Nur weil man die ersten 12 Wochen gut überstanden hat heißt es noch nicht automatisch das man am Ende ein Kind im Arm hält.
Mach dir nicht so ein Kopf und versuch positiv zu denklen wenn du nur darauf wartest das was schief geht passiert auch was.
kannst mir auch pm schicken wenn du magst.

Beitrag von almararore 20.05.11 - 09:01 Uhr

Meine Liebe!

LEBEN ist LEBENSGEFÄHRLICH von Beginn bis zum Schluss, sich damit zu belasten was Alles sein könnte hat gar keinen Sinn. Genieße die glückliche Zeit, solange Du sie hast und warte nicht auf Dinge, die vielleicht nie passieren, Du bringst Dich so nur um glückliche Stunden.

Ich wünsch Dir Alles Gute! #liebdrueck
Alex

Beitrag von butter-blume 20.05.11 - 10:43 Uhr

Hallo,

deine Frage kann man so nicht beantworten... die meisten Kinder kommen gesund auf die Welt und dürfen ein langes und glückliches Leben führen, aber leider gibt es immer Menschen, die uns all zu früh wieder verlassen müssen. Manche noch während der SS, manche als Baby oder Kleinkind und manche etwas später...

Leider wirst die Angst dein Kind zu verlieren nie verschwinden. Selbst wenn es mal 40 Jahre alt ist wird es für dich keinen schrecklicheren Gedanken geben, als dein Kind zu verlieren! Das ist natürlich und ein Teil des Mutter-seins! Diese unendlich starke Liebe zu deinem Kind bringt die Angst zwangsläufig mit sich.

Versuch nicht drüber nachzudenken, was alles schlimmes passieren kann! Freu dich auf die schöne Zeit, die dir bevorsteht.

Lg Butter-blume

Beitrag von clautschy86 20.05.11 - 16:14 Uhr

Es gibt keine Schwangerschaftswoche in der noch keine Frau eine Fehlgeburt hatte..
es kann IMMER was passieren, nur sinkt das Risiko nach den 12 Wochen
Ich hatte 4 Fehlgeburten, immer bis zur 9. SSW..