Mit Riesenbeule aus der Kita!

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von snitte 19.05.11 - 18:48 Uhr

Schön!

Mein Kind ist heute 2x auf den Kopf gestürzt. Beim zweiten Mal so heftig, dass er nur noch leidend rumlag.
Jetzt hat er ne Megabeule am Kopf!

Wird so eine Beule eigentlich gar nicht mehr gekühlt?
In der Kita haben sie es jedenfalls nicht gemacht.

Hier zuhause gab es erst mal Arnica. Meint ihr, dass reicht?

Lg eine allzu besorgte Mutter...

Beitrag von ayshe 19.05.11 - 19:01 Uhr

Es reicht auch, wenn man gar nichts macht oder gibt.

Kühlen mindert natürlich eine Schwellung.
Bei uns im Kiga haben sie gekühlt und wenn es nur ein nasser Lappen war.


Beitrag von snitte 19.05.11 - 19:03 Uhr

Ok.
Danke!
Mein Kind macht mich fertig. Dauernd tut er sich was und wir müssen zum Arzt oder Krankenhaus. Uff...

Beitrag von ayshe 19.05.11 - 19:09 Uhr

##
und wir müssen zum Arzt oder Krankenhaus. Uff...
##
Echt?
Ist es denn immer so schlimm also stark verletzt?


Oder meinst du, er könnte eine Gehirnerschütterung haben?

Die Ärzte fragen dann auch nur, ob es sich übergibt, taumelt, man soll es beoabchten.

Beitrag von buebi19 19.05.11 - 19:03 Uhr

bei uns wird gekühlt was sowas ist. außerdem haben die im kiga ein buch, in dem sie notieren was passiert ist(sturz,prellung,usw). dies wird dir gezeigt und man muss es unterschreiben. dabei geht es um folgen die aus der verletztung hervor gehen, geht da um die versicherung.

von arnica halte ich eigentlich nichts, aber das ist nur meine meinung ;-)

ich würde das kind weiter beobachten und falls dir was auffällt ggf morgen früh zum kia gehen.

Beitrag von locke1910 19.05.11 - 19:31 Uhr

N'abend...
Solche Rocker habe ich hier auch, derzeitiger Zustand: einer mit Beule, eine mit blauem Fleck an der Wange, alle mit blauen Schienbeinen...#klatsch
Wir haben Traumeel-Salbe aus der Apo geholt (Tip einer Freundin), echt klasse!
Rumpel (8) ist letzte Woche mit dem Ranzen auf dem Rücken vorwärts über den Rollergriff geflogen (gsd langsam...), Ergebnis: Dicke Beule und wir haben nach dem Kühlen (habe ungefähr 6 Gelpacks im Kühlschrank**gg**) diese Salbe drauf gemacht - wurde nicht blau, Schwellung am nächsten Tag weg und nach zwei Tagen tats nicht mal mehr weh...
Würde mir die in den Kühlschrank legen und dem Kiga vielleicht ein paar Gelpacks spendieren, die kleinen gibts in der Drogerie für knapp einen Euro; man kann ja zb auf einem Elterabend sammeln#pro
Und gute Besserung#herzlich

Beitrag von snitte 19.05.11 - 19:33 Uhr

Danke!

Werde den Tipp beherzigen und morgen mal in der Apotheke meines Vertrauens vorbei gehen.

Beitrag von locke1910 19.05.11 - 19:38 Uhr

immer gerne!
Wenn was funktioniert, dann gebe ich es auch gerne weiter#winke
Und ich glaube, alleine das Ritual mit Kühlpack und Salbe tröstet schon ganz doll;-)