Josy Sophie 10.05.2011

Archiv des urbia-Forums Geburtsberichte.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburtsberichte

Herzlichen Glückwunsch zur Geburt! Egal ob spontan, mit Einleitung oder Kaiserschnitt, im Wasser oder in der Hocke - hier sind alle Geburtsberichte willkommen!

Beitrag von joesie-sophies 19.05.11 - 19:04 Uhr

Hallo Ihr lieben

also alles fing damit an das wir am Sonntag den 08.05.2011 morgens in Krankenhaus gefahren sind weil die Geburt meiner Tochter eingeleitet werden sollte, als wir ankamen wurde erstmal nur CTG gemacht und alles war gut, dann ging die fragerei los, wie wird Eingeleitet und mit welchen Mitteln ??? Sonntag abend dann die erste Tablette in die Scheide aber nicht s passierte, Montag früh dann Einleitung mit Wehentropf wo wir nach 8std zu hören bekamen, das war nur ein Wehen test wie unsere Maus darauf reagiert, sie reagierte so gut das man abends um 18:00 Uhr abbrach weil die Wehen nicht ausreichten.
Dienstag den 10.05 dann morgens um 06:00 Uhr Einleitung in Tabletten Form zum Schlucken, die erste Tablette hat auch nicht s gebracht, nach 4 std bekam ich die zweite Tablette aber auch die hat nicht wirklich ihre Ziele gebracht, wiederrum nach weiteren 4 Std bekam ich die letzte Tablette worauf hin die herztöne meiner Maus runter gingen, so hat man bei 3 cm Muttermund öffnung die Fruchtblase geöffnet und und was soll ich sagen die Herztöne gingen immer weiter runter dann wollte man ihr Blut aus dem Kopf abnehmen um die Uhrsache raus zu finden wie es ihr wirklich geht doch das war ohne erfolg weil Josy einfach zu weit oben lag, dann ging alles sehr schnell es wurde gesagt Kaiserschnitt und in mir brach die Panik aus ich hatte Tierrische Angst davor, die Narkose saß und der Arzt fragte mich ob ich das Spray spüren würde ich sagte ganz trocken: Können sie das noch mal machen :-D und alle lachten,doch im endeffekt war alles gar nicht so schlimm ich bekam die Speridualanästesie und nach ca 10 min war die kleine schon da, ich habe weder von Schnitt noch vom Nähen irgendetwas gespürt, der Schrei meiner kleinen war mir wichtiger als alles andere ...


LG Stefanie mit #baby Josy Sophie heute genau 9 Tage alt

Beitrag von gutrun 19.05.11 - 22:18 Uhr

Heyyyyyyyy


man das war aber kurz und knapp.
Tolle Tochter habt ihr.

lg Gutrun

Beitrag von joesie-sophies 20.05.11 - 13:02 Uhr

Heyyyyyyyyyyyyy
Danke Dir
wir sind auch sehr stolze Eltern :-D