Gibt es eigentlich keine tshirts in gr. 50-56

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von pipers 19.05.11 - 19:17 Uhr

Hallo mädels

Ich hab auch ne Kleiderfrage :-p Ich hab für Mausi 12 Langarmshirts aber keine Tshirts. Irgendwie find ich auch keine #kratz braucht man überhaupt welche?#kratz Dafür hab ich ein paar Spieler bzw. kleidchen ohne arm aber man muss doch auch was dazwischen haben oder?

Oh man hoffentlich wird der Sommer nicht so warm oder sie passt schnell in gr.62 denn da hab ich t-shirts ohne ende #rofl


lg

Beitrag von 020408 19.05.11 - 19:22 Uhr

ich hab bei baby butt 3t-shirts(gr50) bestellt!waren auch gar nicht so teuer!mehr t-shirts hab ich auch garnicht...hab j anoch kurze bodys bzw dünne pullover und langarmbodys!
ich hoffe mal ich komm damit hin!ach ja und so kurze spieler hab ich nur einen und ein kleines kleidchen mit body dran....wenns richtig heiß sein sollte zieh ich ihr halt nur nen body an...aber mehr kauf ich erstmal nicht
glg lotte

Beitrag von kruemelchenmonster 19.05.11 - 19:25 Uhr

Huhu

Schau mal das habe ich beim stöbern gefunden , da sind welche zwischen in der Größe 50 / 56 :

http://www.trend-kids.de/shop/items.php?nr=12


Liebe Grüße ...

Beitrag von muffin357 19.05.11 - 19:36 Uhr

eigentlich brauchst du keine (draussen wegen der Sonne eh nicht), - aber wenns mal in der Wohnung brechend heiss sein sollte, dann tuts auch einfach nur der Body als "shirt"

#winke Tanja

Beitrag von pipers 19.05.11 - 19:49 Uhr

hmm meinste echt?

Warum denn draussen nicht? Ich dachte extra für draussen. #kratz Selbst wenns draussen 30°c sind ist es bei uns in der Wohnung immer sehr kühl. Meinst du wenn es draussen so tshirt wetter ist, reicht dann nicht auch ein kurzarm Body und eine Hose?

Oh man mein Winterbaby war viel einfacher #rofl

lg

Beitrag von carochrist 19.05.11 - 21:00 Uhr

Um die Haut vor der Sonne zu schützen #sonne

Beitrag von tulpe27 19.05.11 - 19:55 Uhr

Hey,

zur Not nimmst halt die in der 62. Die Ärmel sind ja eh Kurzarm. Wird ja nicht stören, weil die ja nicht wirklich zu lang sein können. Und wenn, dann ist halt offiziell gerade 3/4 Arm bei Baby total der Trend ;-)

lg

Beitrag von arienne41 19.05.11 - 20:00 Uhr

Hallo

Da Neugeborene noch keine Eigenwärme haben sollten sie auch gut angezogen sein.

Beitrag von de.sindy 19.05.11 - 20:49 Uhr

letztes jahr als benito geboren wurde (im juni) da war es extrem heiß. am anfang habe ich ihm auch immer lange sachen angezogen (also dünne shirts oder langarm body) aber er hat immer extrem geschwitzt, war richtig nass am rücken. und dann hab ich ihn luftiger angezogen und wenn er sich kühl angefühlt hat, dann hab ich ihn einfach eine dünne decke drüber gelegt. wir haben im sommer kaum die neues sachen gebraucht, weil er fast nur im body unterwegs war.

und er war nicht einmal in der zeit krank.

Beitrag von carochrist 19.05.11 - 20:59 Uhr

ich würde eher kurzarmbodys nehmen. ich persönlich finde es nicht gut wenn die tshirts hochrutschen und die kleinen sich die nieren verkühlen.

Beitrag von pipers 19.05.11 - 21:25 Uhr

achso ja wenn dann hätt ich ja kurzarmbody + tshirt angezogen.

lg

Beitrag von mysterya 19.05.11 - 23:43 Uhr

Ich bin der Meinung, dass mein keine T-shirts braucht. Mein Kind ist ein Sommerbaby und es war noch warm, aber Neugebohrene haben noch keinen guten Wärmehaushalt, kühlen schnell aus und es ist besser sie haben wenigstens was Langärmliges an, muss ja nicht dick sein, aber was drüber über die Arme, die besonders schnell auskühlen. Ich würd sagen im Notfall tuns dann auch Kurzarmbodys.