Frage zum Eisprung und Fruchtbare Tage ^^

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von akane-1 19.05.11 - 19:50 Uhr

also ich habe eine Frage nur aus Neugier weil mich das grade Interessiert...Also wenn man die Pille jetzt nicht nimmt hat man ja an bestimmten Tagen einen Eisprung und ist fruchtbar und man kann wenn man an den fruchtbaren Tagen GV hat Schwanger werden..

Wie sieht es denn aus wenn man die Pille nimmt?Ich habe gelesen , das wenn man die Pille in der 1.Einnahme Woche vergisst das es da am gefährlichten ist wenn man ohne verhütung gv hat Das man da schwanger werden kann..aber eine Frau hat doch da keine fruchtbaren Tage..ich glaube wenn man die Pille nimmt hat man überhaupt keine fruchtbaren tage..wie kann man dann wenn man mal angenommen 2 Pillen in der 1.Einnamhe Woche vergessen hat Schwanger werden? ???

Hab im Internet zb auch gelesen das es tatsächlich Frauen geben soll die nach vergessener Pille Schwanger geworden waren? ??? Dann würde mich noch Interessieren , ob es hier Frauen gibt , die bei vergessener Pillen Einnahme Schwanger geworden sind? ;-)

Beitrag von elladavid2011 19.05.11 - 20:01 Uhr

Meine Freundin (angehende Ärztin ) hatte mir den Zusammenhang mal erklärt,hab ich aber wieder vergessen.Aber ja,in der ersten und zweiten Woche ist auch einmaliges Vergessen der Pille problematisch und kann schon genügen. Ich bin gezielt schwanger geworden und kann zum zweiten Teil deiner Frage nichts beitragen.Aber ich habe eine Freundin,die schwanger wurde,weil sie 6 Stunden (eigentlich außerhalb der kritischen Zeitspanne) nach Pilleneinnahme Durchfall bekommen hat,sonst hatte sie sie immer regelmäßig enommen.Einmal kann also reichen.

Beitrag von akane-1 19.05.11 - 20:05 Uhr

Ahh also wenn mal angenommen ich 1 oder 2 Pillen vergessen würde in der 1.Einnahme Woche kann man also Schwnager werden,ok.Und wie bist du Schwanger geworden und wann hast du deine Pille vergessen?
Ich kann das irgentwie nicht ganz glauben dasm an in der 1.einnahme Woche auch schwanger werden kann weil man ja davor auch seine Tage hatte..^^Irgentwie kompliziert^^

Beitrag von elladavid2011 19.05.11 - 20:45 Uhr

Lies den Beipackzettel.da steht ein Hinweis dazu.Ich bin geplant schwanger geworden und habe die Pille daher natürlich garnicht genommen.

Beitrag von co.co21 19.05.11 - 20:11 Uhr

Hallo,

die normalen Pillen verhindern ja den ES, zudem verhindern sie, dass sich eine evtl befruchtete Eizelle überhaupt in der Gebärmutter einnisten kann.

Das funktioniert aber halt nur, wenn die Hormone regelmäßig in entsprechender Höhe genommen werden, ist das nicht der Fall, kann es logischerweise zum ES kommen und auch zu einer Einnistung.

LG Simone

Beitrag von akane-1 19.05.11 - 20:15 Uhr

Ok, dann sollte man logischerweise immer regelmäßig die Pille nehmen..^^und wenn man die doch mal vergisst mit Kondom..sonst kann es zu einer Schwangerschaft kommen .. ok ..danke für die Antworten:-)

Beitrag von qrupa 20.05.11 - 08:09 Uhr

Ich hab inzwischen gelernt dass es auch möglich ist "nachträglich" schwanger zu werden. Pille regelmäßig genommen, natürlich nicht weiter verhütet, Magen Dram Infekt bekommen udn bei durchfall und erbrechen wirkt die Pille ja nicht zuverlässig, also besser zusätzlich verhütet und trotzdem schwanger geworden, weil die Schwimmerchen auch bis zu einer Woche auf den ES warten können. Also alles richtig gemachtund trotzdem schwanger

Beitrag von akane-1 20.05.11 - 09:36 Uhr

und wie/wann hast du dann gemerkt das du Schwanger warst/bist?