ich verstehe das nicht ...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von tusari85 19.05.11 - 20:07 Uhr

hallo ihr lieben,

ich lese hier ständig was über den GMH das er verkürzt ist oder so..

Also mein FA hat mich noch kein einziges mal auf mein GMH angesprochen #schock und ich doofe auch nie gefragt. Noch nicht mal heute obwohl ich einen Termin hatte #aerger

Nächste Woche kommt meine Hebi ob sie was dazu sagen kann ? wohl eher nicht. Sie konnte das köpfchen letzte woche schon abtasten.

Was sagt ihr dazu ?? #kratz

lg

#winke

Beitrag von bjerla 19.05.11 - 20:16 Uhr

Mir hat beim ersten Kind auch niemand was dazu gesagt. Das lag aber daran, dass mich diesbezüglich auch niemand untersucht hat. Letztlich sagt das doch eh nichts aus und dieses ewige vaginal-untersuche finde ich eh überflüssig.

LG B. (20.ssw)

Beitrag von tusari85 19.05.11 - 20:18 Uhr

Also ich werde schon immer Vaginal untersucht, aber mir wurde noch was dazu gesagt. Er schreibt im Mutterpass immer ohne Befund rein.