Suche Geschenkideen für frischgebackene Eltern

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von 23sonnenschein23 19.05.11 - 20:07 Uhr

Habt ihr schöne Tipps?

Was sind so die "gewöhnlichen" Geschenke, die möchte ich nicht unbedingt schenken, da vielleicht schon viele andere sowas schenken?

Bitte her mit euren Ideen #schein

Danke

Beitrag von jumarie1982 19.05.11 - 20:12 Uhr

Gewöhnlich sind wohl Windeltorten oder Klamotten fürs Baby. Plüschtiere #augen oder DM Gutscheine (obwohl man von denen nie genug haben kann ;-))

Ich schenke gern U-Heft-Hüllen mit Namen des Kindes (zB von http://www.dawanda.de).

LG
Jumarie

Beitrag von iseeku 19.05.11 - 20:22 Uhr

wickelmax von hoppediz

den hab ich jetzt 3x verschenkt und alle drei haben im nachhinein gesagt, es sei das beste geschenk gewesen.


lg#blume

Beitrag von wuestenblume86 19.05.11 - 20:30 Uhr

Wir haben zig Schmusetücher bekommen #klatsch unnötig.....die hat mein Sohn bis heute (4,5 Monate) nicht einmal angeschaut

Gut fand ich Gutscheine und individuelle Präsente mit Liebe ausgesucht :-) auch schön ist Spielzeug, wenn sie älter sind.

Beitrag von saruh 19.05.11 - 20:36 Uhr

also für die Mama mach ich meistens(wenns passt) stilltee,was zum baden und Stillsaft rein....für den Papa lecker Schoki(mit dem vermerk" für die Nerven")......Kaffee oder schwarzTee und fürs Baby dann was man so schenkt;-)(geschirr,windeln,gutscheine usw)

LG#winke

Beitrag von schwammerl 19.05.11 - 21:25 Uhr

Hallo,

da die meisten Eltern eh schon in der Schwangerschaft in den Kaufrausch verfallen habe ich meist Gutscheine von Rossmann, DM, Toysarus, ect. verschenkt.
Oder nette Babyrasselsöckchen mit Geld drinnen. So als Sparstrumpf fürs Baby verschenkt.
Oder ich habe die Eltern direkt gefragt was sie sich noch wünschen würden.

LG

schwammerl

Beitrag von snoopygirl-2009 19.05.11 - 22:34 Uhr

Ich hab schon ein paar Mal Beruhigungstee mit schönen Tassen verschenkt, kam immer gut an;-)

Beitrag von j.d. 19.05.11 - 22:43 Uhr

mmh... schwierig. wieviel möchtest du denn ausgeben?

Also ich fände einen Gutschein für etwas nicht babyspezifisches ganz gut.
z.B. eine Massage für die Mama, oder ein gemeinsames Candlelight-Dinner etc. oder eine schöne CD zur Entspannung (wenn du weißt welche Musikrichtung die Eltern hören)

ggf. könntest du die Eltern auch fragen was sie noch brauchen oder sich wünschen. Ansonsten halt Gutscheine von allen möglichen Läden, wobei ich da z.B. Müller o.ä. ganz nett fände. Da können die Eltern sich selbst aussuchen, ob sie etwas "rund ums Kind" kaufen wollen, oder was ganz andres.

Ganz toll ist auch ein Gutschein für Hilfe für die erste Zeit zu 3., z.B. Einkäufe erledigen, Fenster putzen, bügeln, kochen, Kuchen backen etc.
Ich glaub darüber würd ich mich am meisten freuen...

Und bitte schenke keine Babykleidung, Spielsachen, Schnuller, Flaschen etc. die hat man meistens eh schon viel zu viel bzw. möchte das ja als Eltern auch selbst aussuchen...

Hoffe ich konnte dir helfen,

LG

Julchen mit Ü-#ei 18+2

Beitrag von myry 20.05.11 - 08:29 Uhr

Hallo!

Also erstmal was ich ganz furchtbar fande, dass waren Spieluhren, Babydecken, Kuscheltiere und Erstlingssets....davon hatten wir am Ende x Stück.
Ich finde Babyalbem (zb Anne Geddes ) toll. Windeltorte mit Sachen fürs Baby und die stillende Mama kam auch gut an oder wirklich Gutscheine.
Bekomme diesmal von meiner Familie zb auch Gutscheine für Rossman usw....finde ich wirklich praktisch.
Oder ein besticktes Namenskissen ? Hab bei meiner 2 Tochter ein rosa Schweinchen bekommen :-p die gibt inzwischen bei DaWanda.

Viel Spass beim aussuchen #winke

Beitrag von sarisarah 20.05.11 - 08:35 Uhr


Huhu, frag doch einfach mal nach. Meine Cousine hat vor kurzem ihre Kleine bekommen und ich hab sie einfach gefragt. Sie hat sich noch einen Strampler in 56 gewünscht und den hat sie dann bekommen! :-)
Ist natürlich jetzt sehr gewöhnlich, aber sie hat bekommen was sie sich wünschte und auch brauchte und das war für mich wichtig!

Beitrag von kishali 20.05.11 - 11:04 Uhr

Huhu
also was ich total schön als geschenk finde is die quietsch giraffe :-)

is zwar auch ein spielzeug, aber ein sehr sehr tolles.
sie heißt sophie und ist das beste beißspielzeug aller zeiten!
ziemlich teuer und deshalb gut als geschenk

http://www.amazon.de/Groe-Sophie-die-Giraffe-Geschenkebox/dp/B001RIYLN6/ref=sr_1_9?ie=UTF8&qid=1305882114&sr=8-9

oder den ball, das erste was unser kleiner greifen konnte, auch hoher anschaffungspreis aber als geschenk super

http://www.amazon.de/Sonderaktion-Oball%C2%AE-Vulli-Sophie-Girafe/dp/B004D83H6E/ref=sr_1_8?ie=UTF8&qid=1305882114&sr=8-8


glg

Beitrag von mahaluma 20.05.11 - 13:09 Uhr

Keine Kapuzenhandtücher! Davon braucht man nicht mehr als 2 und die hat man oft auch schon.
Ich hätte auch noch einige konkrete Ideen, was ich mir wünschen könnte, wenn mich jemand fragt. Also einfach mal fragen.
Schöne Sachen gibts auch bei Jako-o. Vor allem mal echte Farben! Ich hab da einen Geschenketisch eingerichtet...
Wickelmax von Hoppediz hab ich mir auch schenken lassen.