werd verrückt!!! juckende pickelchen auf dem bauch

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von kumuzo 19.05.11 - 20:26 Uhr

guten abend ihr lieben!

hab seit einiger zeit starkes jucken am bauch. seit paar tagen sind da so kleine pickelchen (wie hitzepickelchen) drauf und ich würd mich am liebsten blutig kratzen.
kann nachts schon nicht mehr schlafen, das ist wie folter!!!!

kennt das jemand? kann das von der hitze kommen? oder irgendeine entgiftung?

was kann ich da drauf machen? ich hab das gefühl, vom cremen wird das nur noch schlimmer.

bin jetzt bei 34+5 und hab auch ne entsprechende kugel, die ich immer schön eincremen muss... #schwitz

danke für eure antworten!!!!

liebe grüße
mareike

Beitrag von sarisarah 19.05.11 - 20:51 Uhr


Hm. Ich habe bisher keine Probleme damit, aber vielleicht machst du dir kalte Wickel oder Quark auf den Bauch. Dann hast du für eine kurze Weile, wenn du liegst oder auf dem Sofa sitzt keinen Juckreitz mehr.
Vielleicht kann dir in der Apotheke jemand oder dein Arzt weiter helfen!

Beitrag von mausi111980 19.05.11 - 20:59 Uhr

Hallo



hatte ich auch, als ich Erdbeeren gegessen habe und seitdem meide ich frische Erdbeeren LEIDER ich liebe die eigentlich, aber scheinbar vertrage ich die grad nicht.

Aber das geht hoffentlich wieder vorbei!





LG Mandy mit Babyboy inside 27+0

Beitrag von meeresrauschen 19.05.11 - 21:16 Uhr

Hallo,

also ich hatte das auch bei meiner 1. SS ungefähr ab 30+ SSW. Lag damals im KH, ca. 6 Wochen, zunächst wurde auf allergische Reaktion bezüglich des Waschmittels der Bettwäsche getippt.
Hatte links und rechts am Bauch große Flächen mit dichten roten Pickelchen bzw. Flecken, die schrecklich gejuckt haben.
Dann kam eine Hautärztin, nachdem ich meine eigene Bettwäsche hatte und keine Besserung in Sicht war. Sie stellte fest, dass ich mich "überpflegt" habe mit meiner täglichen Cremerei am Bauch. Habe damals Lipoderm Omega benutzt.
Dann bekam ich eine Lotion mit Urea ( Harnstoff ) und von da ab ging es besser bzw. war weg.
Jetzt in meiner 2. SS hatte ich versucht mit einer neuen Packung Lipoderm Omega zu cremen und bekam sofort die Pickelchen...

Vielleicht ist es ja bei dir das Gleiche... aber Arzt bin ich auch nicht...

Bloß nicht kratzen!!!

Liebe Grüße und gute Besserung

Steffi mit Evi (4) und #baby im Bauch 25+4