Welche Milch nach dem stillen?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von sarah05 19.05.11 - 20:40 Uhr

Guten Abend #winke
Meine Maus ist morgen 10 Monate alt und ich überlege langsam abzustillen.
Welche Milch würde ich denn dann am besten füttern,die 1 er?
Gruss Sarah #winke

Beitrag von lilly7686 19.05.11 - 20:50 Uhr

Hallo!

Nach dem Abstillen am Besten Pre Nahrung. Die ist der Muttermilch am nähesten. So fällt den Kleinen das Umstellen weniger schwer :-)

Lg

Beitrag von wieseline 19.05.11 - 21:07 Uhr

brauchen die dann zusätzlich milch?
ich stille zwar noch abends und früh, aber wenn ich abgestillt habe, werd ich nur wasser und tee geben. und den milchbrei mache ich ja mit richtiger milch.

Beitrag von iseeku 19.05.11 - 21:17 Uhr

kommt drauf an, wann man abstillt ;-)
im ersten lj sollte milch die hauptmahlzeit bleiben...

mein 14 monate alter sohn trinkt 600ml in 24std.


lg

Beitrag von sarahjane 20.05.11 - 08:53 Uhr

Nimm besser eine Premilch, weil die am frauenmilchähnlichsten und in der Regel besonders gut verträglich ist.
Bedenke bitte, dass Brustkinder hypoallergene Säuglingsmilch oft verschmähen. Verwende daher besser eine "normale" Säuglingsnahrung aus dem Handel, wenn Euer Kind nicht hochgradig allergiegefährdet ist.

Beitrag von sarah05 20.05.11 - 20:21 Uhr

Danke für eure Antworten.
Ich habe nun PRE Milch gekauft,bisher aber noch nicht gefüttert ;-)
Gruss Sarah #winke